Da sich Spieler auf Neostralis nur schwer teleportieren können und es nach dem Tod mühsam sein kann, wieder an den Todesort zurückzukehren, wurde das Elysium konzipiert. Stirbt ein Spieler, so "respawnt" er dort und kann auswählen, an welchem Ort er wieder die Welt der Sterblichen betreten möchte.

Das Elysium
Es stehen drei Wege zur Verfügung, um wieder in die Welt zurückzukehren.

Funktionsweise[Bearbeiten]

Drückt ein Spieler im Menü auf "Respawnen", so landet er mitsamt seiner Items im Elysium, wo er keinen Schaden nehmen kann und keinerlei Baurechte hat. Nun kann der Spieler sich entscheiden, wie er wieder in die Welt der Sterblichen zurückkehren möchte.

  • Respawn im Bett: Der Spieler landet in dem Bett, in dem er zuletzt geschlafen hat.
  • Respawn am Spawn: Der Spieler kehrt zurück in den Tempel der erwachenden Geister, wobei er 50% seiner Skillpunkte dadurch berliert. Da vor allem Neulinge letztere Warnung überlesen, gehen ausnahmsweise keine Skillpunkte verloren, sofern der Todesort weniger als 300m entfernt vom Spawn liegt.
  • Respawn im nächsten Dorf: Dies ist möglich, sofern der Todesort weniger als 3000m vom nächsten Dorf entfernt liegt. Als gültiges Dorf zählen sowohl Spielerstädte als auch Questdörfer. Um als Stadtleiter einen Spawnpunkt gesetzt zu bekommen, muss ein Teamler darum gebeten werden.

In der Sidebar an der rechten Seite des Bildschirms ist sichtbar, welche Möglichkeiten derzeit zur Verfügung stehen und wie weit diese vom Todesort entfernt liegen. Um eine Variante zu wählen, wird in das entsprechende Loch gesprungen. Sobald der Spieler respawnt, gehen seine Items verloren und finden sich am Todespunkt wieder. Die Items droppen erst, wenn der Spieler weniger als 30 Blöcke davon entfernt ist, was bedeutet, dass etwas länger Zeit bleibt, um den Todespunkt aufzusuchen.

Skills[Bearbeiten]

Zusätzlich können am Obelisken in der Mitte einige Skills verwendet werden, die allerdings vor dem Tode mittels Quests erworben werden müssen. Um einen Skill zu verwenden, muss das entsprechende Schild angeklickt werden. In der Sidebar sollte vor dem Respawnen geprüft werden, ob der Skill nun wirklich "an" ist.

Subkutanes Inventar[Bearbeiten]

Dieser sich aufbrauchende Skill bewirkt, dass der Spieler seine Items beim Respawnen behält. Subkutanes Inventar (Subkutan = Unter der Haut liegend) ist beim Magier in Hochfels erhältlich.

Wiederauferstehung[Bearbeiten]

Auf der Rückseite des Obelisken findet sich eine Eisentür, die geöffnet werden kann, sofern der Spieler den sich aufbrauchenden Skill Wiederauferstehung besitzt. Geht der Spieler durch diese Tür hindurch und springt ins Abseits, so landet er genau dort, wo er gestorben ist und behält seine Items. Diese Funktion sollte mit Bedacht genutzt werden, wie beispielsweise beim Tod in Lava. Wiederauferstehung kann beim Felsmagier erworben werden.

Aufspürer[Bearbeiten]

Dieser Skill ist nützlich, wenn der Spieler den genauen Todespunkt nicht kennt und möglichst bald dort zurückfinden muss. Wird der beim Felsmagier erhältliche, sich aufbrauchende Skill aktiviert, so steht nach dem Respawn ein Aufspürer in der Sidebar zur Verfügung, der wie ein Kompass zum Todespunkt zeigt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Elysium wurde im Rahmen des Neostralis-Updates eingeführt.[1] Als Erbauer waren SanX, Noah, Eropster und MisterPringles tätig.