BIGMOSCHA

[CaptchaKing]

BIGMOSCHA


Posts:

72

Karma:

21

am 05.01.2019 um 00:01

Ein neues Jahr hat begonnen
Wir (die Leute aus Illumin) hoffen ihr seid alle gut hineingerutscht ;)

Es sind nun auch schon einige Tage vergangen und wir hatten Zeit die Botschaft von unserem geschätzten SanX zu verarbeiten...

Was zu lesen war hat bei uns für große Unsicherheit gesorgt :(
Allerdings können wir die Gründe verstehen, die du SanX, angeführt hast

Ich würde gerne schreiben, dass wir geschlossen hinter der Entscheidung stehen und alle Folgen mittragen...
dies kann ich leider nicht - wir haben in der Vergangenheit auf vielen Servern versucht unsere Stadt zu bauen und IMMER wenn wir aus den Startschwierigkeiten heraus kamen und anfangen konnten wirklich zu bauen und die Stadt anfing nach etwas auszusehen fuhr der Server mit voller Geschwindigkeit gegen eine Wand und wir mussten bei 0 anfangen :'(

Deshalb kann ich sagen, dass wir, sollte die Map übernommen werden, gerne alle weiteren Änderungen mittragen und gerne ein Teil des Servers bleiben

mit bester Hoffnung verbleiben
Die Bürger von Illumin

hochachtungsvoll
Bürgermeister BIGMOSCHA
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

783

Karma:

222

am 05.01.2019 um 00:25

Ich kann deinen Frust verstehen, wenn man etwas aufbaut und dann war alles umsonst - und das mehrmals. Ich würde vorschlagen, dass wir größere Projekte wie Harenea, Tanglym, Lothrien und auch Illumin beim Neustart übernehmen werden und ihr dort weiterbauen könnt. Mich hat es auch schon immer interessiert, wie Illumin aussehen wird, wenn es fertig ist. Aber leider kann man es nicht immer allen recht machen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Pilger|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 05.01.2019 um 12:46

Ein Neustart, bei dem man nicht alles verliert, klingt toll, vor allem seit ich weiß, dass die Welt nur wieder neu aufgesetzt wird und nicht eine total neue entsteht (Das hätte mich zutiefst frustiert, alle die verpassten Gelegenheiten tolle Gegenden zu erkunden) . Frischer Wind in den Segeln! Da stört es mich gar nicht, dass ich Stunden lang was geschrieben habe, was nicht mehr gebraucht wird, aber ich schreibe ja auch mit um des Schreibens willen, weil es mir Spaß macht, Dinge auszudenken.  Was hat ein Storywriter eigentlich noch zu schreiben? Außer Quests?

Ich hoffe, Belleriant wird auch mit übernommen - auch wenn es keine Stadt ist - und vielleicht sogar wieder in voller Größe (die ganze Insel) , und ohne die 100 kleinen GS. Was mir persönlich sehr weh tun würde ist, wenn ich den von Anordiel erschaffenen Reichtum verlieren würde - nicht , dass ich ihn groß benutze (und die Wirtschaft beeinflusse) , aber es ist schön, beim Bauen aus dem Vollen schöpfen zu können.

Wird bei der Gelegenheit vielleicht auch auf die 1.13  erweitert?

Ab Ende nächster Woche bin ich wieder besser verfügbar, und komme auch wieder ins TS, ob ich am Sonntag Abend kann weiß ich nicht.

Auf zu neuen Ufern! (Mit und ohne RP)
DeathlyPhantom

[Kaiser]

DeathlyPhantom


Posts:

184

Karma:

107

am 05.01.2019 um 17:03

@Rhijannon

Erlaube mir dir etwas über die 1.13 zu erzählen was auch bereits SanX angesprochen hat:

In der 1.13 bekamen all die Blöcke andere ID's und verloren ihre Datenwerte was wirklich immense Probleme bei Questive auslöst. Ich zitiere die Nachricht von SanX im #neostralis Channel:



"das größte problem werden aber die ganzen quests sein. jetzt gibt es z.B. nur WOOL mit irgendeinem damagewert. in 1.13 gibt es dann WHITE_WOOL, RED_WOOL, BLUE_WOOL etc ohne datenwert. wie fragt man dann bitte ab, ob ein spieler wolle angeklickt hat, ohne alle farben aufzulisten?"




Dann kommt noch dazu, dass man die Welt ohne Verluste von der 1.12.2 auf die 1.13 konvertieren muss. Das läuft auch nicht ohne Probleme ab und bei Spigot wird gerade heftig daran gearbeitet das sowas endlich problemlos klappt. Wenn du genaue Info's dazu haben willst, kannst du das hier nachlesen.

Als letztes Problem würden dann auch noch die ganzen Plugins von Drittanbietern ins Spiel kommen, die nicht mehr geupdated werden aber notwendig für Neostralis sind. Glücklicherweise hat sich das Team darüber schon bei der ersten Internen Konfi nach dem Release der 1.13 und der Problemanalyse von SanX beraten und für all die Plugins die wir brauchen Alternativen gefunden, weswegen das Problem gestrichen sein sollte.


Aber auch nur mit den 2 Problemen wird es ein großer Aufwand für SanX sein alles zu optimieren und für die 1.13 anzupassen. Ich hoffe zwar sehr, dass er die Bürde auf sich nehmen und die Herausforderung bewältigen kann, kann dir jedoch nicht versprechen das dies passieren wird, da SanX selbst wie im Newsthread steht extrem viel zu tun hat im Reallife.

Ich hoffe ich konnte dich aufklären. Wenn du nähere Fragen hast, schreib mich einfach an ;)

LG
Tödlich  Tod
Rhijannon

[Pilger|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 05.01.2019 um 17:17

Danke für die ausführliche Antwort, Deathly <3

Ich bin in dieser Beziehung total unbeleck und habe keinerlei Ahnung, wieviel Aufwand das ist. Aber du hast mir eine Ahnung vermittelt..  schade, aber vielleicht klappt es ja später mal.
Drizzel06

[Legende]

Drizzel06


Posts:

269

Karma:

63

am 05.01.2019 um 23:09

Ich fände es schrecklich, wenn all das was ich mir an Skills etz aufgebaut habe ( und auch die skills ) alles weg wäre. Ich denke alles was ich noch manchmal hier mache mache ich weil ich soviel aufgebaut habe, gäbe es einen Resett wäre ich weg, da es mich einfach extrem frustrieren würde, ich hoffe dem ist nicht der Fall.

Mit Freundlichen grüßen ein in Schockstarre verfangener Fuchs
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

86

am 05.01.2019 um 23:32

Hallo,
ich möchte hier nur noch einbringen, dass wir bei jeder unserer Entscheidungen, bezüglich des Konzepts und auch Zurücksetzen einiger Dinge, auf jeden Fall immer die für den Server beste Option zu ziehen versuchen.

Auf ein baldiges Wiedersehen!
Faustball
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Aresnullzwo

[Stammgast|B]

Aresnullzwo


Posts:

24

Karma:

9

am 05.01.2019 um 23:50

Ich finde aber jeder Stadtbesitzer sollte irgendwie für einen Neustart entschädigt werden. Auch wenn ich noch nichts so lange dabei bin, hab ich doch auch viel Zeit in meine Stadt/ damals Holowkas Stadt investiert. Allerdings fände ich bei einem Neustart einen Totalreset mit neuer Map spannender. Auf dem Alten Neostralis ist abzusehen, wo ich nach einem Neuanfang hingehen würde, also wäre das nicht ganz so spannend. An dieser Stelle möchte ich aber noch das Werk meines Stadtkumpanen KaiKai01 erwähnen, der extra 2500 E gefarmt hat, aber so ist es halt
Rhijannon

[Pilger|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 06.01.2019 um 11:38

@Aresnullzwo

Ein Totalreset würde eine neu generierte Map bedeuten - dann würde SanX ja wieder für ein Jahr in der Versenkung verschwinden, das wollen wir doch nicht, oder? ;)
Außerdem sind  - ich schätze mal - 80% der Map unentdeckt, mehr oder weniger!  Neues gibt es immer zu entdecken.
VioLaetta

[Weiser]

VioLaetta


Posts:

436

Karma:

118

am 06.01.2019 um 13:02

Der Wunsch nach Entschädigung und Beibehalten von Altem kam auch auf, als der Server von Craftination zu Neostralis umtransformiert wurde. Zu der Zeit war die Entrüstung auch noch größer, weil die Community sehr viel größer war, als dies jetzt der Fall ist. Aber auch zu der Zeit blieben die Meisten Neostralis treu und der Server erblühte zu neuem Leben.

Warum nicht mit einer in 1.13 neu generierten Neostralis-Map erst einmal (ohne Quests) neu beginnen und dann nach und nach große Städte von der alten Map zur Neuen herüber kopieren (z.B. durch Events: Entdeckt heute das wiederentdeckte Illumin oder das in Q3 geschriebene Questdorf Hochfels)? Auch die Skills könnte man zu einem späteren Zeit hinzufügen. Anfangs werden die Spieler sowieso erst einmal mit den neuen Wasser-Mechaniken und der reichhaltigen Unterwasserwelt beschäftigt sein und sich gegen Phantome und Dreizack schwingende Feinde wehren müssen und das Alte nicht so sehr vermissen.

Was das Transformieren einer 1.12 zur 1.13 Map angeht, wird dies auf dem Server, auf dem ich ab und zu Minecraft spiele, seit längerem durchgeführt und klappt dort einwandfrei (es werden nicht die Gebäude kopiert, sondern komplette bebaute Chunks). Lediglich, wenn jemand bestimmte Wassermechaniken benutzt hat, kann es damit unter 1.13 zu Problemen kommen. Dafür hat man in 1.13 andere Möglichkeiten, die es unter 1.12 nicht gibt.

Ich bin mir sicher, wenn Neostralis als 1.13 wiedergeboren wird, werden viele neue und alte Spieler auf den Server kommen.
Aresnullzwo

[Stammgast|B]

Aresnullzwo


Posts:

24

Karma:

9

am 06.01.2019 um 13:38

Ich stimme dem zu, allerdings fände ich dafür eine neue Map passender
OskarAT

[Legende]

OskarAT


Posts:

45

Karma:

27

am 06.01.2019 um 15:26

Stellt euch nicht auf eine neue Map ein. Auch die 1.13 werden wir mit ziemlicher Sicherheit nicht verwenden.
Wir konzentrieren uns eher auf ein komplett ausgearbeitetes Konzept und weniger auf den "Reset". Letzteres wird zwecks der Fainess etc. eben zum Teil von Nöten sein. "Alte" Spieler werden aber bei der Veröffentlichung schon Bekanntes wiedererkennen.
Wir wollen die Einstiegshürde für Neulinge erheblich einfacher machen, sodass wir uns hoffentlich dann nicht mehr nur auf die Stammspielerschaft stützen müssen/können.
Aresnullzwo

[Stammgast|B]

Aresnullzwo


Posts:

24

Karma:

9

am 06.01.2019 um 19:26

Werden eigendlich größere Bauwerke auch mit übernommen, wie z.B. mein Luftschiff, weil das schon sehr viel Arbeit gemacht hat?
Velorum

[Legende|B]

Velorum


Posts:

313

Karma:

136

am 06.01.2019 um 20:26

Ares ich weiß nicht wie oft wir jetzt noch schreiben sollen, dass wir uns erstmal Gedanken machen müssen was wir Übernehmen. Wir wissen weder ob die Städte bleiben, noch größere Strukturen noch alle Questlocations. Lass uns das Konzept ausarbeiten und sei Gespannt was kommen wird, aber wenn jetzt jeder fragt kann das bleiben oder dies und kann das mit rein oder das sollte raus dann kommen wir nie ans Ziel. Wie Oskar es auch bereits gesagt hat wir werden es bis zum großen Release nicht veröffentlichen was wir genau ändern. Ich kann verstehen das man jetzt Angst hat um sein gebautes, aber es hilft uns nicht täglich immer wieder das gleiche zu Schreiben.
Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Nur beim Universum bin ich mir nicht sicher.
Rhijannon

[Pilger|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 07.01.2019 um 00:48

Genau diese Unklarheit ist es, die Angst macht, verstehst du das nicht?

Je länger ich drüber nachdenke, desto unfairer finde ich es,  einfach über Nacht den Server abzuschalten, ohne Vorankündigung, so dass man keine Schematics oder doch wenigstens letzte Bilder machen könnte.

Es ist eine Missachtung alter Spieler, die Zeit, Energie und Liebe in den Server und ihre Bauwerke gesteckt haben und solche Ankündigungen wie : "Wir wissen noch nicht, was wir machen, aber vielleicht übernehmen wir gar nichts, vielleicht aber auch die Städte" sind gar nicht hilfreich.

Warum ist das Vorhaben nicht angekündigt worden und warum wurde nicht vorher überlegt, bevor der Server abgeschaltet wurde, was geändert werden soll? Man hat ganz leicht den Eindruck, dass am Besten alle bisherigen Spieler verschwinden,  da neue  mit allen Änderungen einverstanden sind.

Nur weil es dir langweilig ist, @Velorum, willst du anderen den Spielspaß nehmen, willst ihnen mühsam Erarbeitetes wegnehmen?

Warum wird wieder im geheimen Stübchen diskutiert und alles über den Kopf der Spieler hinweg beschlossen, warum wird nicht das Problem zur Diskussion gestellt und versucht mit der Spielerschaft eine Lösung zu finden? Diese Heransgehensweise ist sehr von oben herab, sieht die oberste Riege des Teams die Spieler als Mit-Spieler oder eher Unter-Mir-Spieler?


Ich hatte teilweise viel Spaß auf Neostralis und habe mich sehr bemüht, holprige Wegstrecken zu bewältigen, aber langsamt reut es mich, dass ich Anordiels Bitte gefolgt bin und hier hergekommen bin. Die Aussicht auf Neues juckt mich gar nicht und langsam nehmen ich auch Abschied von dem Gedanken, die große, faszinierende Welt unbedingt bereisen zu müssen.
Snowfoxknight

[VIP]

Snowfoxknight


Posts:

18

Karma:

9

am 07.01.2019 um 18:21

Ich lasse mich gerne überraschen was sich das team einfallen läst. Das ungewisse ist ein Abenteuer was viele zu oft runterreden. Ich finde es gut das man noch nicht weiß wie es wird und unterstütze das momentane vorgehen des teams. 
Drizzel06

[Legende]

Drizzel06


Posts:

269

Karma:

63

am 07.01.2019 um 18:54

Ich bin relativ Neutral, außer das ich sad über meinen stuff bin, aber Foxy du hast 0 Minuten Spielzeit ich glaube du hast 0 Probleme damit wenn dein Stuff weg is da du sowieso nicht hier spielst, dashalb würde es mich freuen wenn du vielleicht erstmal wieder aktiv wirst bevor du hier dich zu einem Vorhaben äußerst da für viele sehr schlimm wäre, dich aber nicht betrifft da du nichts zu verlieren hast.
DerSchrankBro

[Kaiser]

DerSchrankBro


Posts:

83

Karma:

32

am 07.01.2019 um 22:56

Aktiv werden wird wohl bei snow schlecht, da du ja nicht weißt drizzel, was snow für Probleme momentan hat^^
Mildur

[Meister]

Mildur


Posts:

34

Karma:

7

am 08.01.2019 um 13:49

ich muss sagen das sollte neo jetzt einen Sprung in eine neue Welt wagen (so wie von craftination auf neostralis) ich nicht komplett abgeneigt wäre jedoch ist es schade um meine Kopf Sammlung von über 300 verschiedenen köpfen aber der restliche stuff um den drizzel trauert ich mein der ist bei mir egal da ich damals als ich mit meiner Stadt angefangen habe auch allen stuff bis auf eine elytra und Raketen allen stuff versteckt und nicht benutzt hatte...
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

783

Karma:

222

am 10.01.2019 um 01:18

Da ich während der Umbauphase mehr Zeit habe, werde ich nochmal probieren, auf 1.13 umzusteigen. Die Map werde ich neu generieren, sodass Erze neu verteilt werden und auch die neuen Blöcke vorhanden sind. Das Gelände und die Biome bleiben gleich, sodass das Einfügen bestehender Gebäude sehr einfach sein wird und das Regenerieren der Welt wenig Arbeit sein wird.

Es ist definitiv wieder Zeit, ein paar Dinge zu resetten, um das kommende Wirtschaftssystem in Gang zu bringen. Wenn einige Spieler schon alles im Überfluss haben, gibt es wenig zu handeln. Optimal wäre es, wenn anfangs alle so gleich wie möglich wären.

Sicherlich wird behalten: Bauwerke, Items vom Adventkalender und andere Votebelohnungen.
Sicherlich resetted wird: Skillpunkte, Smaragde, Enchantments, gemachte Quests, wertvolle Items.
Noch unsicher, ob es resetted wird: Normale Items, erlernte Klassen, Achievements, gekillte Mobs, Votepunkte und alles Andere.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
robbadopdop

[Kaiser|B]

robbadopdop


Posts:

107

Karma:

28

am 10.01.2019 um 14:20

@SanX bedeutet das nun, alle Bauwerke bleiben bestehen? Oder soll angemeldet werden?
Ich wäre sehr dafür Klassen und Achievements zu behalten. Die Sachen die es am Server zu tun gibt bleiben ja mehr oder weniger die gleichen. Warum nochmal 100 Zombies killen müssen, hat man ja auf dem alten Neostralis schon (es handelt sich ja nach meinem Verständins, nicht wie nach Craftination, um einen Soft-Restart) gemacht. Also könnten ja auch die Mobkills bestehen bleiben, diese haben ja außer in der Statistik keinen Vorteil für den Spieler.
Die Klassen zu resetten finde ich in dem Sinn unnötig, als dass sie keinen Wirtschaftlichen Vorteil bringen. Denn um erneuten wirtschaftlichen Ausgleich geht es ja beim Reset. Zudem war das leveln sehr viel Arbeit und ich wäre, wie viele andere sicher auch, eher extrem generft sie neu zu erfarmen, als ich mich darauf freuen würde. Bei den Jobs sieht das etwas anders aus. Vllt sollte man Jobs und Klassen gesondert betrachten?
Aresnullzwo

[Stammgast|B]

Aresnullzwo


Posts:

24

Karma:

9

am 10.01.2019 um 22:48

Werden die Klans auch resettet? Ich glaube ja, sie könnten es vertragen, da sie voll mit inaktiven Spielern sind und diese momentan für keine richtige Action sorgen, da so gut wie jeder mit jedem verbündet ist. Vielleicht wäre also ein Neuanfang auf dieser Ebene auch hilfreich. Dazu kommt es auch nicht zur Gründung neuerer Klans. da sie von den Großen bzw. Älteren absorbiert werden.
Drizzel06

[Legende]

Drizzel06


Posts:

269

Karma:

63

am 11.01.2019 um 14:50

Clans sind soviel Arbeit an Zeit und Sp ich fände es sehr schade wenn sieresettet werden.
OskarAT

[Legende]

OskarAT


Posts:

45

Karma:

27

am 11.01.2019 um 16:27

Bitte seid so nett und hört auf zu fragen "bLeIBt dAs UnD daS?", wir haben selber bei vielem noch keine Antwort darauf, weil das ganze noch in keinster Weise besprochen wurde. Abgesehen davon werden wir sowieso nicht jede Einzelheit vor Release preisgeben.

Danke fürs Verständnis.