Rhijannon

[Freiherr|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 13.10.2018 um 22:56

Liebe Mitspieler,

ich wollte wirklich nichts mehr dazu sagen - aber es lässt mich nicht los.

Mein neuer Ansatz bietet keine Lösung für die alten Städte der bekannten Welt.

 Er geht davon aus,

- das das RP auf Neostralis gefördert, jedoch nicht erzwungen werden soll. - dass Spieler, die kein großes Interesse am Rollenspiel haben, dennoch hier auf Neostralis noch willkommen sind, dass sie nicht Spieler „2. Grades“ sind, geduldet, aber nicht erwünscht. - dass insgesamt RP und Nicht -RP keine Konkurrenz darstellen.


Meine Idee:
Das Rollenspiel beschränkt sich auf die bekannte Welt, dort, wo die Karte aufgedeckt ist. Dort gelten die Regeln des RPs, so wie sie in Zukunft, wenn alle sich einig sind, gelten. Wie oben erwähnt, eine Lösung für die alten Städte muss jedoch noch gefunden werden - im Einklang mit den Stadtbesitzern.

In der Unbekannten Welt gibt es kaum Vorschriften, außer den Bauregeln, die die Schönheit der Welt erhalten sollen. Die Bauregeln  können verschärft werden, den Flächenverbrauch einschränken oder noch adaptiert werden, alles im Sinne der Bewahrung der Welt. Es gibt dort keine Städte deren  Aktivität gemessen wird wie bisher, keine Clans, nichts, was sich als Konkurrenz zum RP der bekannten Welt erweisen könnte.  Die RP- Gamemaster haben dort keinen Einfluß, was nicht heißt, dass die Unbekannte Welt nicht in die Lore mit einbezogen werden kann.

In der Unbekannten Welt können Teleporter gebaut werden wie bisher, jedoch nicht in die bekannte Welt außer nach Dyrrthal. Dieser Transport sollte billig sein, so dass die Außenweltler sich dem RP anschließen können, wenn sie wollen. Zurück geht es auch nur zu einem Knotenpunkt in der unbekannten Welt. Der sollte vielleicht vorerst in der Nähe der Grenze zu der bekannten Welt sein, so dass die unbekannte Welt vorerst unerschlossen bleibt.
(Ich erinnere an Andis Bemerkung, dass selbstgebaute Teleporter ein Alleinstellungsmerkmal von Neostralis sind!)


Jeder kann sowohl in der bekannten Welt am RP teilnehmen, z.B. eine Farm besitzen oder ein Haus in einer Stadt, als auch, wenn er mal keinen Bock auf’s RP hat in die unbekannte Welt reisen, dort an einem Häuschen oder einer Kathedrale bauen und dann wieder zurück kommen. So müssen Spieler, die einfach nur mal bauen wollen, sich keine anderen Server suchen, sondern bleiben hier.

Das RP muss attraktiv gestaltet werden, Events gibt es nur dort, Clans, Arenakämpfe, Plots mit Spielleiter, Belohnungen und
Anreize aller Art. (Bauwettbewerbe?), dann wird es die Spieler nicht zu oft  in die unbekannte Welt ziehen. Sie müssen freiwillig kommen und gerne dabei sein. Ich könnte mir vorstellen, dass so der eine oder andere Nicht-RPler zum RPler wird. Jeder neue Spieler landet erst in der bekannten Welt, muss also ins RP schnuppern.

Neostralis ist groß genug, dass beides, RP und normales Spielen nebeneinander bestehen kann, ohne dass sie sich gegenseitig stören. Das ist ein Ansatz, der sicherlich noch weiter  durchdacht werden muss. Es wird zu Problemen kommen, die dann gelöst werden müssen, wenn sie auftreten. Aber ich glaube, es wäre auch eine große Chance, beide Spielstile sinnvoll zu vereinigen.

Ich hoffe, dass dieser Beitrag dazu helfen kann, wieder mehr Frieden in unsere Gemeinschaft zu bringen.

Eure Rhijannon

PS: Ich bin jetzt drei Tage weg.
DaveDonut

[Stammgast]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 14.10.2018 um 16:20

Auch in dem derzeitigen System könnten Spieler die nicht am RP teilnehmen wollen neben Spielern leben die am rp teilnehmen und keine der beiden Parteien hätte daraus echte nachteile.

Versteh mich bitte nicht falsch ich finde es gut dass du dir Gedanken machst aber warum schlägst du schon wieder eine komplett andere Herangehensweise vor wo die andere doch noch nicht mal getestet werden durfte.

Und nochmal, wenn dir der Server so am Herzen liegt warum bewirbst du dich nicht als Storywriter, Gamemaster und dergleichen und arbeitest so enger mit dem Team zusammen?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

434

Karma:

118

am 14.10.2018 um 17:26

@DaveDonut:
Der erste Satz ist definitiv falsch. Stichwort "Vogelfreie" oder "Fruchtente".
AnniLuna

[GameMaster]

AnniLuna


Posts:

47

Karma:

10

am 14.10.2018 um 19:10

Außerdem bringt dein Vorschlag einen erheblichen Nachteil: Du verbietest quasi allen Spielern RP in der unbekannten Welt zu betreiben, was z.B. mit dem Lore der Rassen, die ursprünglich aus der unbekannten Welt kommen etc. in Konflikt steht.
Ansonsten schließe ich mich Dave an: Das jetzige RP-System lässt auch jeden Spieler, ob er RP betreibt oder nicht zsm spielen und bringt keinem von beiden echte Vor oder Nachteile
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 14.10.2018 um 19:11

@DaveDonut: Von ein bisschen mal nachgeben hast du auch noch nie was gehört? Es werden jede Menge Vorschläge gemacht, damit man dieses Problem mal beilegen kann, aber du blockst schon wieder komplett ab!
DaveDonut

[Stammgast]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 14.10.2018 um 19:51

Dani ich weis nicht ob du manche dinge einfach ausblendest oder ob du nicht nachdenkst bevor du etwas schreibst: seit über zwei Wochen bemüht sich das c-team darum von jeder Seite möglichst viele gute Ideen zu sammeln und diese umzusetzen, dadurch hat sich zb auch das update für das Stadtsystem ergeben, wirf mir (/uns) also nicht vor Ohren und Augen zu verschließen.

Es wäre hilfreicher Ideen zur Verbesserung der derzeitigen Regeln vorzuschlagen anstatt ein komplett neues Konzept zu fordern dass mehr Probleme macht als es löst :D
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 17.10.2018 um 20:45

OK, kein neues Thema! ;)


@DaveDonut


Auch in dem derzeitigen System könnten Spieler die nicht am RP teilnehmen wollen neben Spielern leben die am rp teilnehmen und keine der beiden Parteien hätte daraus echte nachteile.


Nein, ganz so ist es nicht - du bist genauso durch die RP-Vorschriften (nicht Bauvorschriften!) eingeschränkt, musst dich ans Städtesystem halten und eventuell neue, durch das RP erstandene Baurichtlinien (den Baustil an das Volk anpassen) in Kauf nehmen. Bauen in der Wildniss wie ich es vorschlug wäre freier als das bisherige Bauen.
Ich sehe das eher als neuen Ansatz, ich trenne ja in meinem Vorschlag auch nicht RPler und Nicht-RPler so streng, jeder ist beides, jedenfalls manchmal


Versteh mich bitte nicht falsch ich finde es gut dass du dir Gedanken machst aber warum schlägst du schon wieder eine komplett andere Herangehensweise vor wo die andere doch noch nicht mal getestet werden durfte.


So komplett anders ist sie doch nicht, ich erweitere nur euren Vorschlag, auch wenn an dem noch gefeilt werden muss.
Und weil ich die Auswirkungen des jetzigen Vorschlags jetzt schon erahne. Vielleicht liege ich ja falsch, sie es einfach so - Neo liegt mir am Herzen udn ich will das Beste für den Server? In der letzten Staffkonferenz habt ihr ja einiges geändert was nicht schlecht klingt, ich muss es nochmals genauer durchlesen.


Und nochmal, wenn dir der Server so am Herzen liegt warum bewirbst du dich nicht als Storywriter, Gamemaster und dergleichen und arbeitest so enger mit dem Team zusammen?



Du würdest mich bei einem Antrag unterstützen?

@AnniLuna


Außerdem bringt dein Vorschlag einen erheblichen Nachteil: Du verbietest quasi allen Spielern RP in der unbekannten Welt zu betreiben, was z.B. mit dem Lore der Rassen, die ursprünglich aus der unbekannten Welt kommen etc. in Konflikt steht.



Gar nicht, was interpretierst du da wieder hinein. Natürlich kann sich zukünftiges RP auch in die unbekannte Welt erstrecken - sie ist groß! Selbst wenn eine Gruppe von RPler auf eine ‚freie‘ Siedlung stoßen sollte ist hoffentlich der Plotführer schlau genug, sich da einen Grund auszudenken - oder sie wird einfach ignoriert.
Auch die Lore der Rassen kann doch gestaltet werden wie gewünscht. Ob in irgendeinem Wald, den man gar nicht sehen kann, wenn nicht SanX die Karte weiter öffnet, ein Dorf ist oder nicht ist doch irrelevant. Versuchst du Gegenargumente aus der Luft zu greifen, nur um etwas dagegen sagen zu können?



Ansonsten schließe ich mich Dave an: Das jetzige RP-System lässt auch jeden Spieler, ob er RP betreibt oder nicht zsm spielen und bringt keinem von beiden echte Vor oder Nachteile



Siehe oben. Das Wiederholen eines Argumentes macht es nicht richtiger..


@ DaveDonut


Dani ich weis nicht ob du manche dinge einfach ausblendest oder ob du nicht nachdenkst bevor du etwas schreibst:


Oh Dave! Wenn jemand nicht mit dir übereinstimmt, dann versteht er etwas nicht, blendet es aus, denkt nicht nach oder hört nicht zu? Langsam nervt mich diese Art von Argumentation schon. Vielleicht liegt es dran, dass ihr andere Vorschläge bis vor Kurzem komplett abgelehnt habt und man den Eindruck hatte, ihr hört nicht zu? Beruht das vielleicht auf Gegenseitigkeit? Vielleicht lassen wir diese Beschuldigngen in Zukunft einfach weg? Sie bringen uns nicht weiter.

Und nun zu dem neuen Vorschlag! 


Thema: Neues Stadtsystem
Ergebnis:
- Kohleteleporter müssen in eine Kutsche oder ein Schiff eingebettet sein. Es wird untersch. Größen geben.
- Kohleteleporter/Kutschen, Schiffe darf JEDER besitzen, eine Seite der Zweiwegsverbinung muss auf einem Dorf (und höher) liegen.
- Eisenteleporter(und höher) sollen minds. "magisch" verziert werden, Magiereinrichtung erwünscht aber nicht unbedingt notwendig
- Spieler die in der unbekannten Welt eine Siedlung gründen wollen brauchen einen Heimathafen (eine Siedlung in der bekannten Welt die min auf Stufe 3/Kleinstadt ist) der sie Sponsert, die Siedlung in der Unbekannten Welt dürfen dann dort einen Lapisteleporter dann einen Teleporter mit dem sie zum Heimathafen und zurück reisen können.
- Gefährte sollen Abstellplätz haben, für Kutschen Parkplätze, für Schiffe einen Hafen/Steg, für Luftschiffe zb. einen Turm.
- Interkontinentale Reisen finden über das Luftschiff Aiolos statt, welches in jeder Rassenhauptstadt und Spielermetropole einen Halt macht.
Wurde auch hier angenommen. Die Testphase ist nun für das System eingeleitet worden.


Ein Schritt in die richtige Richtung, nur ganz habe ich es noch nicht verstanden. Ich stelle jetzt Fragen, das heißt nicht sofort, dasss ich kritisiere!


Jeder darf jetzt einen Teleporter haben, die kleinen Siedlungen schön versteckt. Warum soll es ein Kohle-Teleporter sein? Er transportiert doch nur in die nächste Stadt, der Preis hält sich dann (hoffentlich) in Grenzen. Soll damit bezweckt werden, dass sich die neuen kleineren Siedlungen nahe der Stadt bilden?

Generell: Hohe Transportpreise sind vielleicht RP-treu, aber nicht unbedingt förderlich.

Das mit dem Heimathafen der GS in der Unbekannten Welt finde ich auch in Ordnung, es ist egal, wohin man sich zurückporten kann und der RP Touch schadet auch NichtRPlern nicht.

Wie ist es aber mit Teleporter-Verbindungen untereinander in der Unbekannten Welt? Die gehören nicht zum RP und sind somit erlaubt wie bisher?


Die Luftschiff Idee ist nett, nur nicht sonderlich originell. Wurde, soviel ich gehört habe, gerade auf einem anderen RP Server eingeführt und habe ich auch schon woanders gesehen. Ich bin jetzt nicht dagegen, fände aber ein anderes Konzept origineller, nämlich dasjenige, das Anni schon mit einem Nebensatz verworfen hat: Teleporter als Gabe der Gottheiten - dann müssten wir sie allerdings schön dekoriert (je nach Größe der Siedlung und Geldbeutel) in Kirchen und Kathedralen stellen, oder welche Bauwerke unsere Götter auch immer haben. Aber das können wir andermal diskutieren.


Bin gespannt auf die neue Lore. Steht die dann zur Diskussion?  :D
DaveDonut

[Stammgast]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 17.10.2018 um 21:22

Oh Dave! Wenn jemand nicht mit dir übereinstimmt, dann versteht er etwas nicht, blendet es aus, denkt nicht nach oder hört nicht zu? Langsam nervt mich diese Art von Argumentation schon. Vielleicht liegt es dran, dass ihr andere Vorschläge bis vor Kurzem komplett abgelehnt habt und man den Eindruck hatte, ihr hört nicht zu? Beruht das vielleicht auf Gegenseitigkeit? Vielleicht lassen wir diese Beschuldigngen in Zukunft einfach weg? Sie bringen uns nicht weiter.


Dani hat sich nachträglich sogar bei mir entschuldigt da er erkannt hat dass seine aussage nicht der Wahrheit entsprach

Und nun zu dem neuen Vorschlag! 


Das ist kein Vorschlag, das sind die nun geltenden und herrschenden regeln 

Wie ist es aber mit Teleporter-Verbindungen untereinander in der Unbekannten Welt? Die gehören nicht zum RP und sind somit erlaubt wie bisher?


Die unbekannte Welt gehört nur in deinem Vorschlag nicht zum RP in unserem Konzept erstreckt sich das RP über die gesamte Map nur in zwei Dimensionen die zeitgleich nebeneinander Herrschen 

Die Luftschiff Idee ist nett, nur nicht sonderlich originell. Wurde, soviel ich gehört habe, gerade auf einem anderen RP Server eingeführt und habe ich auch schon woanders gesehen. Ich bin jetzt nicht dagegen, fände aber ein anderes Konzept origineller, nämlich dasjenige, das Anni schon mit einem Nebensatz verworfen hat: Teleporter als Gabe der Gottheiten - dann müssten wir sie allerdings schön dekoriert (je nach Größe der Siedlung und Geldbeutel) in Kirchen und Kathedralen stellen, oder welche Bauwerke unsere Götter auch immer haben. Aber das können wir andermal diskutieren


Es wird recht schwierig etwas auf einem Server umzusetzen dass bisher noch nie verwendet wurde :D
Des weiteren ist dieses Gestalten als "Gottesgeschenk" auch in den regeln vermerkt, nur bei halt als hoch magische Gerätschaften

Bin gespannt auf die neue Lore. Steht die dann zur Diskussion?


Nein, wenn du am Lore arbeiten möchtest bewirb dich bitte als Storywriter (wenn wir jede Kleinigkeit zuerst lang und breit Diskutieren dann kommen wir mit nichts voran) 
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 17.10.2018 um 21:43

Nein, wenn du am Lore arbeiten möchtest bewirb dich bitte als Storywriter (wenn wir jede Kleinigkeit zuerst lang und breit Diskutieren dann kommen wir mit nichts voran)


Oder schneller - ich bin halt dafür, alle, die Interesse haben einzubeziehen. Und nicht alle, die gerne mitarbeiten wollen werden genommen, obwohl ich jeglichen Input als wertvoll erachte. 


Das ist kein Vorschlag, das sind die nun geltenden und herrschenden regeln


Na, dann setzt sie mal durch ohne Spieler zu verlieren. Ich sehe noch keine allgemeine Akteptanz in jedem wichtigen Punkt noch eine Klärung des Problems der alten Städte.

Aber lasse dir Zeit mit der Antwort, wenn du im Stress bist .
BIGMOSCHA

[CaptchaKing]

BIGMOSCHA


Posts:

72

Karma:

21

am 17.10.2018 um 21:55

Na, dann setzt sie mal durch ohne Spieler zu verlieren. Ich sehe noch keine allgemeine Akteptanz in jedem wichtigen Punkt noch eine Klärung des Problems der alten Städte. 


Da möchte ich etwas zu sagen:

am letzten Sonntag war ja wieder eine Serversitzung und sie war WIRKLICH gut besucht^^
dort wurde einstimmig für die neuen Stadtregeln gestimmt...

also ich sehe da doch eine große Akzeptanz  in der Community als du es vielleicht wahrnimmst werte Rhijannon

und ich für meinen Teil finde die Neuerungen als echte Bereicherung   ;)
DaveDonut

[Stammgast]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 17.10.2018 um 22:08

Alle die interesse daran haben können sich mit dem C-Team in Verbindung setzen und so mit uns zusammen arbeiten (Stichwort, Bewerbung) 
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|B|S]

Rhijannon


Posts:

259

Karma:

127

am 17.10.2018 um 22:42

Bewerbungen werden oft genug abgelehnt

@BIGMOSCHA

Ist das Problem mit den alten Städten auch geklärt? Oder sind die Leute inzwischen weg? Wenn es jetzt klappt, dann ist es ja gut.
DaveDonut

[Stammgast]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 17.10.2018 um 23:33

Rhijannon wenn eine Bewerbung abgelehnt wurde hat das mit Sicherheit auch einen Grund (wie zum beispiel dass die Person nicht dafür geeignet ist im Team eine Story zu schreiben)
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi