DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 09.10.2018 um 04:18

Die Idee ist simpel:
  1. Spieler die neu im Rollenspiel sind haben mit diesen Clans eine Möglichkeit am Rollenspiel teilzunehmen ohne sich lang und breit eine Komplexe Vorgeschichte überlegen zu müssen.
  2. Den GM`s ist eine Lösung gegeben das Rollenspiel in eine für die Spieler interessante Richtung zu leiten (ZB durch Kriege)
  3. Man kann dadurch leichter gewisse Kulturen verkörpern (Bsp du Blutelfen) und deren verhalten gegenüber anderen Völkern/ Kulturen
  4. Auch Rollen wie Banditen oder die Büttel (derzeit wird immer noch ein anderer Name für diese Gruppe gesucht) sind leichter zu Spielen


Ich hoffe ich konnte mit diesem Post etwas Klarheit auf meine Idee werfen, bei weiteren fragen werde ich natürlich Antwort bieten
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

767

Karma:

190

am 09.10.2018 um 15:57

Wäre es ausreichend, wenn man einem bestimmten Volk, einer Rasse oder einem Stamm, wie in "Grenzen auf der Map" angesprochen, angehört? Wenn die Völker und Rassen stehen, müssten genügend Infos vorhanden sein, um eine Rolle einnehmen zu können.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 09.10.2018 um 16:32

Es wäre natürlich ausreichend nur einer rasse anzugehören, der plan war nicht Spieler zu zwingen einem dieser clans beizutreten.

Ich weis es nur noch von meinen Anfängen dass es recht schwierig sein kann eine passende rolle für sich zu finden
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr]

Rhijannon


Posts:

209

Karma:

102

am 09.10.2018 um 22:32

Ich habe dein Thema noch nicht ganz verdaut, aber ich formuliere mal erste Gedanken. Was mich gestört hat, war 'Clan', weil ich da an die Beschreibung des Wiki dachte, und sowas, mit diesen Regeln, die es da gibt, hätte mir für die Neulinge nicht gefallen.

Aber vielleicht meinst du  ja nur so ein rollenspieltechnische Organisation wie eine Garnison oder eben eine Vereinigung aller 'Büttel' landesweit. Geleitet würde diese Gruppe von einem Spielleiter/Teamler, das meinst du mit 'vom Server', oder?

Das sehe ich nur folgende Probleme.

1. Die Auswahl ist etwas gering. Du bist auf einen bestimmten Beruf und Typ von Charakter festgelegt. Das passt also nur für eine bestimmte Gruppe von Neulingen.

2. RP technisch sind die etwas schwer zu erklären, denn jedes Land hat sicherlich seine eigene 'Polizei' oder sein Militär.

3. Wenn der Neuling  sich nicht mit der Welt und den Möglchkeiten auseinandergesetzt hat, wie soll er seinen Charakter spielen?

Ich würde SanX zustimmen. Sobald eine grobe Länderbeschreibung steht und mit ihr die Beschreibung der Leute die dort wohnen, und ihres Charakters, vielleicht sogar mit einer Beschreibung der Berufe, dann sollte es genügen. Es schadet nicht, wenn jemand sich erst etwas einlesen muss.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 10.10.2018 um 14:44

Ich habe das ganze deshalb Clan genannt da es dieses System bereits auf Neo gibt und so bekannt ist, du kannst von mir aus statt Clan auch einen anderen Namen nutzen
ebenfalls sollen diese Organisationen ja nicht NUR für Neulinge sein sondern auch für erfahrenere Spieler die einfach mal einen anderen Char spielen wollen.
Gleichauf bietet es eben dem Team (ich wurde darauf Hingewiesen nicht immer nur das C-Team zu erwähnen damit bezieht sich "das Team" auf jeden im Neo-Team) in einer Phase des Ruhens in dem das Rp zum Stocken kommt eine neue Situation zu bilden in dem eben die Organisation der "wasweisichleute" (das ist der Name mit ist bewusst dass es so falsch ist) eine großangelegte Hexenjagd veranstaltet und jeden Zauberkundigen im Lande "irgendwo" zum Scheiterhaufen führen möchte (ein sehr brutales beispiel ich weis, bitte hängt euch daran jetzt nicht auf).

1. Diese Auswahl war ja nur mein Vorschlag, man könnte natürlich noch verschiedenste Berufsgilden gründen (die dann vllt auch von Spielern geleitet werden) oder eine Offizielle Entdecker Kompanie, die Möglichkeiten sind schier grenzenlos ....

2. Militär/ Polizei hat natürlich nur ein Land dass sich diese auch leisten könnte (bedeutet in manchen Ländern hätten manche "Clans" auch nur bestimmten Einfluss und in einigen sogar gar keinen), hier könnten sich dann wieder Untergruppen bilden (oder wir lassen die Büttel einfach überall gleich und erklären sie als Ritter mit Rang und Ehre deren einziges Ziel es ist Neo im Gleichgewicht zu halten)

3. Natürlich sollte man sich zuerst einlesen um einen gewissen überblick zu haben, da stimme ich dir vollends zu, jedoch kommt es meist recht gut an für diejenigen welche sich mit dem RP schwer tun gewisse Gruppen zur Verfügung zu stellen die ihnen über den Anfang helfen.

Vllt darf ich hier auch gleich die Frage stellen ob den werten Spielern noch andere Organisationen einfallen die das RP bereichern könnten
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr]

Rhijannon


Posts:

209

Karma:

102

am 10.10.2018 um 16:12

Was so üblich ist als große Gruppen sind Militär/Magier/Kirche. Kirche ist ja hier nicht so sehr vertreten, das ist auch gut so, diese muss man nicht immer haben und dann setzt man sich in keine Nesseln.

Deine Erwähnung von Bütteln und ihren Upgrade zu Rittern des Rechts (die Idee spricht mich an) hat mich auf eine Idee oder Frage gebracht. Hätte jedes Land so eine Art der Gerichtsbarkeit? Oder, so würe es noch besser funktionieren - haben wir ein zentrales Kaiserreich (das erst noch zu gründen und zu erfinden wäre), das die anderen Staaten/Länder wegen der großen Entfernungen kaum beeinflusst, aber trotzdem gibt es die "Ritter des Kaisers" , die eben für Recht und Ordnung sorgen, eventuell mit wenigen festen Stadtorten, ansonsten herumreisend? Da wäre aber mehr der Lore zugehörend als wirklich zum Umsetzen (außer die allgemeine Beschreibung, was so ein Ritter wäre). Es könnte sogar etwas mythisch sein (bis man einen dieser Ritter trifft), ansiedeln könnten wir das Kaiserreich in der großen Leere im Meer in der Mitte. Dorf-Büttel bräuchte man da aber immer noch, für die kleinen Sachen, aber die wären dann nicht organisiert.

Ob das jetzt ein eigener Punkt sein sollte, wegen der Übersichtlichkeit? Die ganzen Überlegungen führen aber im Augenblick noch etwas weit.


Das "einfach mal so einen anderen Charakter spielen" müsste generell noch geklärt werden. Denn eigentlich sollte man sich mit seinem Charakter schon auseinander gesetzt haben. Manchmal ist es langweilig, immer den selben zu spielen, dann müssten wir aber Mehrfachaccounts zulassen. Aber das ist ein extra Thema.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 10.10.2018 um 16:48

Warum mehrfach accounts? einfach ein Nickname plugin einführen? :D Aber ansonsten fände ich deine ideen sehr ansprechend
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Nero28

[Stammgast]

Nero28


Posts:

71

Karma:

21

am 10.10.2018 um 16:54

es gibt ja auch labymod. Alle die Rp betreiben möchten könnten Labymod downloaden und in diesem Mod kann man seinen Namen ändern zu Belieben.
1. Das sehen nur die anderen Labymoder
2. und da kann man realere Namen nehmen. Bei mir z.B. ich heiße Nero28 und ich kann mich einfach in Nero oder Nero Lupinus oder wenn meine böse Seite rauskommt Nero Malus umbennen.
Wäre ja eigentlich ganz gut und ohne Aufwand 
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 10.10.2018 um 16:58

Ich denke wir sollten vllt ein eigenen Post dazu veröffentlichen
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
BIGMOSCHA

[Siedler]

BIGMOSCHA


Posts:

28

Karma:

16

am 10.10.2018 um 20:55

Von unserer Seite besteht großes Interesse an -nennen wir es Vereinigungen- , welche von Teamlern angeleitet werden

ALLERDINGS sollte man diese *Vereinigungen* vorher genauer ausarbeiten

@DaveDonut 
sollte deine Idee angenommen werden würden wir euch gerne unterstützen diese einzuführen ;)
Ich denke wir sollten vllt ein eigenen Post dazu veröffentlichen

damit würde ich warten, bis man das OK für deinen Vorschlag bekommen hat^^
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

66

Karma:

39

am 10.10.2018 um 22:35

Ich denke wir sollten vllt ein eigenen Post dazu veröffentlichen
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi