Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.10.2018 um 00:09

Ohne Regeln geht nichts, das ist klar. Deswegen gibt es im Wiki auch schon einen gut ausgearbeiteten Beitrag zu den Baurichtlinien. Der stellt schon vieles klar. Auch vor den neuen Städte-Regeln gab es schon welche, wie die genau aussahen, weiß ich nicht mehr, ich musste mich nicht groß drum kümmern.

Die neuen Regeln sind hier.

Ich gehe jetzt mal frech davon aus, dass diese die alten Städte und Grundstücke NICHT betreffen, außer der jeweilige Stadt/Grundstück-Inhaber möchte das. Dieses Problem habe ich hier angesprochen. Ein großer Teil des Widerstandes kommt sicherlich aus der Befürchtung oder der Angst, dass die eigene Stadt degradiert wird und man Nachteile hat.

Ziel der Einführung, so wurde mir gesagt, ist, die Gemeinschaft (Community) näher zusammenrücken zu lassen, um damit das RP zu fördern. 

Jetzt möchte ich drei Punkte ansprechen:

1. Ist es mit der jetzigen Spielerzahl sinnvoll, die Einwohnerzahl so zu setzen, wie sie jetzt ist?
2. Ist diese Idee dem RP wirklich zuträglich, fördert sie das RP oder ist sie nötig, um das RP zu fördern?
3. Was darf wo gebaut werden?


1. Siedlungsgröße
Die Spielerzahl pro Tag liegt zur Zeit - zu hochgegriffen - bei 50 Spielern. Nicht jeder spielt jeden Tag, aber das spielt bei der Zahlenjongliererei jetzt keine Rolle.
    Nicht jeder Spieler möchte in einer Stadt wohnen, es sollte ja auch Dörfer und Kleinstädte geben.


Beispiel A:
1 Metropole: 29 (20+3x3 Dörfer)  (Tanglym?)
1 Stadt 15
1 Dorf 3
3 Farmen 1
29+15+3+3x1 = 50

Beispiel B:
2 Städte 15 =30
1 Kleinstadt 7
4 Dörfer 3x3=12
3 Farmen 5x1
30+7+12+5=52

Beispiel C:
3 Kleinstädte 3x7=21
7 Dörfer 21x3=21
8 Farmen 8x1
21+21+8=50

Das sind nicht viele Siedlungen - und wenn alle auf einem Haufen sitzen , dann gibt es noch mehr .. Unstimmigkeiten.

Wie lässt sich da das Problem der schon existierenden Städte lösen? Wieviele haben wir?

(Ist die Liste im Forum aktuell? Da stehen so viele Bewohner in jeder)

„Ganz einfach, jeder darf in mehreren Städten wohnen,  z.B in maximal 3 Städten“ . Hmm, ist das sinnvoll? Soll nicht das RP durch das erzwungene Zusammenleben gefördert werden? Wenn aber von dreien nur einer da ist, weil die anderen zwei in einer anderen Stadt sind - dann ist das nur rechnerisch ein Erfolg, aber kein echter.

Ich weiß auch nicht, welche Zahlen angebracht wären, aber die jetzigen erscheinen mir etwas zu hoch angesichts der Spielerzahlen. Selbst wenn wir 100 regelmäßige Spieler hätten würde ich es niedriger ansetzten. Mit SanXs neuer Karte und 16 Nationen könnte mit kleineren Einheiten eine viel größere Vielfalt entstehen.

Eine Idee wäre auch, die mögliche Siedlungsgröße von der Aktivität der Einwohner abhängig zu machen. Das hieße aber, dass man Erweiterungen kaufen kann oder muss (Keine Mobs, höherer Ertrag der Felder oder was auch immer). Aktive Spieler könnten sich dann eher einen Siedlungsupgrade erarbeiten als andere, somit auch eine Gruppe von , sag, nur 3 Spielern eher eine höhere Stadtstufe haben (und mehr/größere GS anbieten?).
Das erinnert mich aber sehr an einen anderen Server, wo dies so gehandhabt wird, GS Steuern verlangt werden (nicht nur Geld bei einmaligen Kauf) und der Aufstieg zur nächsten Stadtstufe eine größere Anzahl an GS erlaubt. Da ist es also fast anders herum. Das selbe Problem besteht aber hier wie dort: Wie komme ich an Spieler, die mit mir wohnen wollen? IDa kann dann ein unschöner Wettbeweb losgehen. Irgendwie ist mir unwohl bei dem Gedanken, dass Neo sich anderen, schon existierenden Servern in der Hinsicht annähert und dann auch nur ein Server mit einem Stadtsystem ist, zusätzlich aber noch, dass ich nicht wirklich die Freiheit habe, auch anders zu bauen. 




2. Förderung des RPs?
Begründet sind die Regeln mit der Annahme, dass man das RP so fördern kann. Ich fürchte, das ist ein Trugschluss, denn wo RP nicht von alleine oder durch andere Anreize zustande kommt, dann gewiss nicht dadurch, dass man Leute zwingt, miteinander auszukommen.
Gut, ich kann meine Farm in die Einsamkeit setzen. Bin ich ein Spieler, der lieber alleine vor sich hin wurschtelt, dann ist das sicherlich ok. Aber das Laufen zum nächsten Teleporter, und sind es auch nur 10 Minuten, schließt jedes spontanes RP aus. Wollen wir das? Man verliert  den Anschluß an die restliche Welt. Wird man eher nicht eher aus dem RP getrieben? Das finde ich trotz des Appeals der Wildniss-Teleporter problematisch. Gäbe es eine /home und /spawn Funktion wäre das kein Problem, aber so? 

Von der Idee her finde ich die Wildniss-Teleporter schon gut. Lore-technisch könnte man sie so erklären:
Eine gnädige, freundliche Gottheit hat den Völkern zur besseren Verständigung ein Mittel geschenkt hat, zusammen zu kommen und so sich besser zu verstehen. Was natürlich schief ging, weil sie sich damit auch leichter die Köpfe einschlagen konnten..  Es würde so manche Wanderungen erleichtern.




Ob es eine gute Lösung wäre, weiß ich nicht, aber ich schlage mal Folgendes vor.

GS von einzelnen Spielern in der bekannten Welt, seien es nur Farmen oder auch kleine Dörfer erhalten einen Teleporter in die nächste größere Stadt, oder die Hauptstadt eines der 16 neuen Gebiete.
Dörfer haben zusätzlich noch ein oder zwei oder auch drei, zu nahegelegenen Dörfern (vor allem wenn sie mehr als 10 oder 15 Min Fußweg auseinander liegen, so dass die Dörfer eines Reiches miteinander vernetzt sind.)
Kleinstädte können sich schon mehrere Teleporter leisten, vielleicht sogar in die Stadt eines angrenzenden Landes.
Städte, insbesondere Hauptstädte sind mit den nächstliegenden Hauptstädten vernetzt, aber nicht über alle Kontinente.

Große Teleporteranlagen bleiben den reichen Metropolen vorbehalten.

GS/Einsiedelei in der Wildniss?  Ein Telporter zum nächsten GS in der Wildniss? Von da aus wieder weiter? Oder wie war das mit den Totems, sind die bezahlbar? Wenn sich aus der Einsiedelei mehr entwickelt, doch ein Teleporter zur nächstgelegenen Hauptstadt?




3. Welche Siedlungsstufe darf was bauen?

Das hat mich gleich genervt, als ich mir vorstellte, als Neuling hier herzukommen. : Kleinste Stufe - Siedlung  - Farm. Bei weiteren Gebäuden frage bitte einen Gamemaster!  Oh Mann, ich will nicht bei jedem Ding fragen, ich will nicht von er Willkür eines Gamemasters abhängen, der mich vielleicht nicht leiden kann…
Ich würde da viel großzügiger sein. Natürlich sollte man fragen, wenn man etwas ungewöhnliches in die Wildniss setzten will - ein Gruselschloß im tiefen Wald oder sowas, aber wenn jemand ein (großes) Dorf alleine bauen will, so lasst ihn doch.
Natürlich gelten die gut formulierten und ausgeführten Bauregeln, die man sogar noch erweitern könnte, wenn nötig. Ich denke, hoffe, das ist genug Regulativ um Auswüchse zu vermeiden.

Ich hoffe, ich hab euch nicht zu sehr verwirrt, das ist jetzt weniger klar als heute Nacht im Bett ;9


Da fällt mir nochwas ein: Mit den neuen Rassen bedarf es auch neuer, zusätzlicher Baurichtlinien!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.10.2018 um 03:51

Spieler die Aktiv am Rollenspiel teilnehmen möchten denke ich werden sich nicht unbedingt irgendwo in die Pampa (Wildnis) verziehen sondern ihren Gutshof nahe einer großen Stadt ansiedeln in denen sie ihre Ernte zum guten Preis verkaufen können oder auch in Kauf nehmen als Pionier etwas länger reisen zu müssen um zur nächsten Stadt zu kommen, grundsätzlich werden aber wenige Pioniere so ... unintelligent sein und alleine irgendwo in die ferne reisen, ich meine wer kann schon Feldwirtschaft betreiben, ein Wagenrad zimmern und gleichzeitig Architekt sein (meine Antwort bezieht sich natürlich wie du auch nur aufs RP).

Ebenfalls verstehe ich nicht woher dein Unmut kommt einem Gamemaster zu vertrauen, der GM ist ein geprüftes Mitglied wie jeder andere aus dem Team und wird dir daher nicht Nachteile vergeben nur weil er dich als Person nicht leiden kann.

Zu den Siedlungsgrößen (bzw den benötigten Spielern) wurde soweit ich weis schon der Vorschlag mit den Betrieben erwähnt (die ja auch einen Aktiven Spieler ersetzen könnten).
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.10.2018 um 09:05

Ebenfalls verstehe ich nicht woher dein Unmut kommt einem Gamemaster zu vertrauen, der GM ist ein geprüftes Mitglied wie jeder andere aus dem Team und wird dir daher nicht Nachteile vergeben nur weil er dich als Person nicht leiden kann.


Da bist du aber sehr blauäugig. Wenn Teammitglieder gezielt RP Events sprengen können und das gleich zweimal im selben Event, dann gibt es das andere auch. Jeder ist menschlich.

Außerdem will ich persönlich nicht ständig fragen müssen.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.10.2018 um 11:12

Sollte ein Event bzw das Spiel allgemein duch einen GM verbockt werden so sollte dieser umgehend gemeldet werden
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.10.2018 um 13:03

Das ist alles schon abgehakt und erledigt, muss nicht mehr aufgerührt werden.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.10.2018 um 16:34

Du hast es doch aufgerührt? ich wollte nur Spielern die vllt in zufunkt solche Probleme haben und nun auf diesen Post gestoßen sind sagen dass so etwas nicht normal für einen GM sein sollte

Aber wir weichen wieder ab.
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
AnniLuna

[GameMaster|S]

AnniLuna


Posts:

38

Karma:

9

am 09.10.2018 um 18:09

"Begründet sind die Regeln mit der Annahme, dass man das RP so fördern kann. Ich fürchte, das ist ein Trugschluss, denn wo RP nicht von alleine oder durch andere Anreize zustande kommt, dann gewiss nicht dadurch, dass man Leute zwingt, miteinander auszukommen"

Die Regeln sind nicht nur damit begründet, das haben Dave und ich dir aber auch schon mehrfach erklärt. Es sollen allgemein nicht so viele Städte existieren, da die meisten nur von 1 Person bewohnt sind o.ä.
Außerdem, wenn mehr Leute auf einem Fleck wohnen, dann kommt auch mehr RP zustande, weil sich die Personen ja schließlich eher treffen, als wenn jeder alleine irgendwo im Nirgendwo lebt
Und ganz ehrlich, niemand zwingt irgendwen dazu mit anderen auszukommen! Das ist doch vollkommener Schwachsinn XD

Die Idee mit der Aktivität bringt ja auch nichts. Du kannst ja auch in mehreren Städten dumm rumlaufen und dadurch bekommen diese unglaublich viel Aktivität, nur weil du während du vllt nebenbei nen Film schaust oder sonstwie anders beschäftigt bist da rumläufst oder rumstehst. Außerdem kannst du so auch Aktivität für viele viele Städte farmen, was nicht sinnvoll wäre. Zuletzt bringt es mehr, wenn man die aktiven Spieler die in der Stadt leben zählt, weil in echt wird dein Dorf ja auch nicht zu einer Stadt, nur weil bei einem Fest viele Leute von außerhalb kommen XD. Ich glaube du hast den Sinn des Ganzen nicht so richtig verstanden und am Besten lässt du dir das ganze einfach nochmal ordentlich erklären, bevor du sowas in den Raum wirfst.

Mit deinem "Einsiedeleien bekkomen Teleporter zu anderen Einsiedeleien oder sogar Dörfern, Dörfer bekommen Teleporter zu anderen Dörfern und Städten etc." bringst du nichts voran, weil dann im Endeffekt doch jedes kleine Dorf einen Teleporterbahnhof mit locker 5-10 Teleportern hat und sogar Einsiedeleien mehrere Teleporter besitzen dürfen.

Die Wildnis-Teleporter brauchen keinen "von den Göttern" Lore. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dir das schonmal erklärt habe, aber vllt hast du es nicht verstanden - die Teleporter in der "Wildnis" sind dafür da, wenn keine Stadt etc. mit Teleporter in der Nähe ist (max. 15 min weg) die Leute transportieren zu können. Sie werden in Form von Häfen, Türmen mit Fluggerät, etc. pp. Das sind von Menschen (oder anderen Rassen) gebaute Zwischenstops für Reisende, die brauchen kein "von de Göttern" Lore, da nicht jede Rasse an Götter glaubt, bzw. an verschiedene Götter.


"Das hat mich gleich genervt, als ich mir vorstellte, als Neuling hier herzukommen. : Kleinste Stufe - Siedlung  - Farm. Bei weiteren Gebäuden frage bitte einen Gamemaster!  Oh Mann, ich will nicht bei jedem Ding fragen, ich will nicht von er Willkür eines Gamemasters abhängen, der mich vielleicht nicht leiden kann…"

Jetzt mal ernsthaft, ich meine das keinesfalls böse, aber bitte ließ erstmal genau und hör uns zu wenn wir dir etwas erklären (direkt genervt sein bringt auch nichts): Warum sollte man sich als Spieler dazu entschließen alleine in der Wildnis zu leben? In einem Dorf/einer Stadt etc. zu wohnen ist doch deutlich besser zum Einsteigen, weil man u.a. dort andere Spieler findet, die einem fehlende Items verkaufen können, beim farmen helfen oder mit denen man RP machen kann.
Außerdem hat das überhaupt nichts mit Willkür zu tun (wie Dave schon gesagt hat, jeder GM ist ein vollwertiges Mitglied des Teams), sondern damit, dass eine Einsiedelei, ein Dorf o.ä. keine Taverne, die groß genug für eine Metropole wäre oder einen Tempel der größer als das restliche Dorf ist, haben sollen und wenn man einen Gamemaster vorher fragt kann das verhindert werden und es kommt zu keinen späteren Komplikationen.

Jede Rasse hat einen Baustil, was aber alles im Lore der Rassen nachzulesen ist, sobald diese veröffentlicht werden.
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 09.10.2018 um 19:51

Bitte nicht wieder falsch verstehen, aber es gibt auch Leute die vielleicht nicht RP in diesem Ausmaß betreiben wollen. Diese werden aber durch eure Städteregeln komplett dazu gezwungen, ob sie wollen oder nicht. Viele spielen hier schon ein paar Jahre und das nicht weil hier schon immer das RP so ausgeprägt war. Ich z.B. bin hier wegen der Community, die hier einzigartig ist (wenn auch nicht immer leicht, genau so wie ich). Nur finde ich es schade wenn man jz so reingezwungen wird RP zu betreiben wenn man Stadtbesitzer ist:
AnniLuna

[GameMaster|S]

AnniLuna


Posts:

38

Karma:

9

am 09.10.2018 um 21:16

Niemand zwingt dich dazu RP zu betreiben! Das Stadsystem zwingt dich nicht dazu einen Charakter zu erstellen und diesen zu spielen, das ist doch vollkommener quatsch XD
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 09.10.2018 um 21:29

Ihr zwingt aber Stadtleiter mehr oder weniger dazu, diese neuen Stadtregeln zu befolgen. Die ja Aufgrund des RP erstellt worden sind. Sprich es werden die Teleporter deaktiviert, die in Städten stehen die diese Regeln bzw. Anforderungen nicht erfüllen. Auch wenn ich kein RP betreiben möchte. Also ist das ja kein Quatsch.
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.10.2018 um 21:52

@AnniLuna

Aber das ist doch der Zweck dieser Regeln, das RP zu fördern.

Sitzt jemand in dem Dorf, der kein RP machen möchte, stört das die anderen zwei schon.
Kommt jemand Neues, der kein RP machen möchte und lieber nicht in eine Stadt geht, der muss eine Einsiedelei aufmachen und hat keine Chance auf einen Teleporter. Und grade wenn man kein RP machen möchte, will man auch nict 15 Min zum nächsten Wildnissporter laufen.

Heute wurde ich gefragt, ob ich nicht in einer existierenden Stadt ein Haus bauen möchte, so ganz ohnen RP Bezug. Das würde sehr umständlich sein, ohne Teleporter, da kann man dann nicht schnell mal was holen. Alleine auf RP zu setzen liese aber die Spielerzahl bestimmt schwinden und drauf zu hoffen, dass viele RP spieler kommen ist auch nicht realistisch, dazu ist das Angebot draußen zu groß.

Ich würde die alten Städte (so lange sie exisiteren) und ihre Rechte unangetastet lassen, sie sind älter als eure Idee und ich finde es unangemessen, denen jetzt im Zuge einer RPsierung, von der nicht sicher ist, wie erfolgreich sie ist, diese wegzunehmen.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 10.10.2018 um 16:51

Jemand neues der auf den Server kommt wird die Teleporter ned kennen und daher nicht mal in Erwägung ziehen sich einen zu wünschen, er/ sie würde also schlicht nahe einer größeren Siedlung hausen um von dort aus schnell reisen zu können.
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 10.10.2018 um 19:29

Ist doch jetzt eh egal ob ein Neuling die Teleporter kennt oder nicht, die werden auch nicht alle RP betreiben wollen. Aber es geht auch darum das ihr Spieler die kein RP spielen wollen und Städte besitzen euren willen mit diesem Stadtsystem aufdrängen wollt. Wir sollten uns jetzt diesen Regeln beugen. Das finde ich für sehr ungerecht. Wenn ihr RP betreiben wollt macht das doch, dann wendet diese Regeln bei euren Städten an, aber lasst unser Städte in Ruhe!
AnniLuna

[GameMaster|S]

AnniLuna


Posts:

38

Karma:

9

am 10.10.2018 um 22:43

Dani ich glaube du hast es immernoch nicht verstanden, es war sowieso schon bevor das Stadtsystem augearbeitet wurde geplant, dass es weniger Städte geben soll.
Was hast du lieber? Ein Städtesystem bei dem alles stehen bleiben darf und dur nur Kompromisse eingehen musst bezüglich Teleportern etc oder möchtest du lieber bis auf ein paar Städte alle anderen löschen? Das wäre nämlich die andere Möglichkeit.
Bitte hört auf nur rumzumeckern, weil ihr eure Gemütlichkeit eindämmen müsst und vllt 3 min länger laufen müsst um euch porten zu müssen - das ist unterste Schublade und einfach nur Kindergarten.
Lasst euch doch einfach Mal darauf ein, das System muss so oder so getestet werden und DANACH könnt ihr ja eure Meinung sagen. Vielleicht findet ihr es wenn es umgesetzt ist ja gar nicht mehr so schlimm, weil manche sich das viel schlimmer vorstellen, als es ist und anstatt, dass ihr Kompromisse vorschlägt, die man eingehen könnte, malt ihr einfach den Teufel an die Wand und meckert rum.
Ganz ehrlich probiert es doch einfach erstmal aus.
UND DAS STADTSYSTEM IST NICHT NUR FÜR RP! Ich weiß nicht, wie oft ich das noch schreiben und Leuten erklären muss, es hat nur den Nebeneffekt, dass es das spontane RP fördert.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 10.10.2018 um 22:49

bist du jetzt für oder gegen das stadtsystem? du änderst deine meinung immer wieder XD

letztens hieß es noch du hast nix dagegen aber die kommunikation stört dich
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 11.10.2018 um 00:13

Jetzt sind es nur 3 Minuten, Anni? ;)


Bitte hört auf nur rumzumeckern, weil ihr eure Gemütlichkeit eindämmen müsst und vllt 3 min länger laufen müsst um euch porten zu müssen - das ist unterste Schublade und einfach nur Kindergarten.


Du bekommst nicht recht, oder nicht was du willst, dann schickst du diejenigen, die nicht deiner Meinung sind, in den Kindergarten? Sehr erwachsen kommt mir deine Art, mit anderen umzugehen, auch nicht vor. Du bewegst dich nicht einen Schritt auf einen Kompromiss zu.

Auch wenn du schon viel Spielzeit hast und RP Gamemaster bist, du bist keine 3 Monate da und da maßt du dir an, anderen vorschreiben zu können, was dir gerade gefällt? Du hast nicht schon lange an einer Stadt gebaut und hängst an ihr, du bist nicht die Möglichkeiten gewohnt, die wir bisher genossen haben. Erwarte bitte nicht von uns, dass wir sofort alles so machen, wie du Neueinsteiger es gerne hättest. Nur weil du zum Gamemaster gemacht wurdest, heißt das nicht, dass alles so laufen muss, wie das RP Team das gerne hätte.


Mit etwas mehr Zeit werden es weniger aktive Städte, es gibt immer wieder welche, die verlassen werden. Du musst die möglicherweise vorteilhaften Änderungen nicht von heute auf morgen machen. Weniger Städte dienen nur dem RP, nicht dem 'normalen' Spiel. Also tu einfach so, als wären sie nicht da!

Ich bin ein begeisterter RP-Spieler, ich hätte nicht gedacht, dass ich mich mit anderen RP-Spielern streiten müsste und die Position von Nicht-RPlern vverteidigen


Edit: Jetzt habe ich erst deinen Post von oben gesehen, @AnniLuna. Ich werde ihn nicht ausführlichlich kommentieren, jeder, der es liest, kann sich seinen Teil selber denken. Du musst auch keine Anregungen von mir annehmen.
Ich kann nur sagen: Stelle mich bitte nicht so doof hin, als ob ich alles nicht verstünde. Ich kann da nur drauf antworten, dass es vielleicht an deiner Unfähigkeit liegt, es gut und strukturiert zu erklären. Und an deiner mangelnden Menschenkenntnis. Nicht alle wollen so spielen, wie du es magst.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 11.10.2018 um 02:01

Können wir wieder zurück zum eigentlichen thema?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 11.10.2018 um 05:47

@DaveDonut
Ich war kurzzeitig darauf aus mich drauf einzulassen. Da ich aber sehe, dass ihr zu keinen einzigen Zeitpunkt in irgendeiner weise bereit wart einen Kompromiss einzugehen, denke ich mir wieder warum ich es machen sollte? Ihr weicht nicht von eurem Pfad also mach ich es auch nicht. Wenn ihr Kompromissbereit seit bin ich es gerne auch. Ich will nur eine Lösung finden die für alle akzeptabel ist nicht nur für euch. Wenn ihr uns ein wenig entgegenkommt, bin ich es auch gerne. Und nicht nur sagen: Wir das C-Team wollen das so, jz müsst ihr das auch. Es wurfe ja schon mal ein Vorschlag gemacht, dass die Bestandsstädte ihre Teleporter behalten dürfen unter der Vorraussetzung sie gehen nur noch zur Hauptsadt des Kontinents. Wäre ja eigentlich ein Kompromiss wo jeder bestimmt leben könnte damit. Ich würde mich freuen wenn wir endlich einen Kompromiss finden könnten der für alle passt, dann könnten wir auch endlich mit dieser Diskussion aufhören. 

Und ja auch mit der Kommunikation davor war ich nicht zufrieden. Da hast du recht. Weil dann wäre das davor schon ausdiskutiert worden, bevor das Stadtsystem beschlossen wurde. 
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 11.10.2018 um 15:06

Jede Siedlung die derzeit über einen Teleporter verfügt wird in einiger Entfernung einen Teleporter zur Hauptstadt zur Verfügung gestellt bekommen?
Das wurde bereits mehrfach von uns bestätigt und zugesprochen
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 11.10.2018 um 22:27

@DaveDonut: Dir ist schon klar, dass Städte nicht nur EINEN Teleporter haben. Selbstgebaute Teleporter sind ein ALLEINSTELLUNGSMERKMAL von Neostralis. Sie haben Neostralis erst zu dem gemacht, was es war, bis du und Anni auf den Server kamen.

Städte haben viele Teleporter zu anderen Städten und die wiederum ebenfalls mehrere Teleporter zu anderen Städten. Erst dadurch machte es Spass, Neostralis zu erkunden und man kam recht schnell zu Events (z.B. zahlreichen Hochzeiten oder Wettkämpfen), die von Städten ausgetragen wurden.

Nimmst du nun allen Städten den Teleporter weg und stellst ihnen nur einen Teleporter hin, muss jedweder Transport über Portallee oder wie immer das jetzt heißt, laufen.

Warum macht ihr es nicht anders? Lasst doch allen ihre Teleporter. Macht stattdessen auf Teleporter einen Cooldown von 20 Min. drauf. Der Cooldown reduziert sich mit jedem weiteren Einwohner der Stadt um 1 Minute. Hat eine Stadt also 10 Einwohner, dann kann man sich von dort nur alle 10 Min. weg bzw. dahin porten. Hat eine Stadt 20 Einwohner, dann kann man sich beliebig oft weg/hin porten. So lasst ihr allen Städten, auch Einpersonen-Städten ihre Teleporter, schränkt deren Nutzung nur ein wenig ein.

Außerdem müsst ihr dann auch nicht die RP-Teleporter bauen und überlasst es den Bürgern der Städte selbst den Weg zu ihren Teleportern festzulegen.
BIGMOSCHA

[Pilger]

BIGMOSCHA


Posts:

70

Karma:

20

am 11.10.2018 um 23:53

Den Vorschlag von Ahrron im Bezug auf Teleporter finde ich ausgesprochen gut 
@SanX ist so etwas möglich? 
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 12.10.2018 um 00:43

Bis es zu einer Entscheidung über die Teleporterangelegenheit kommt habe ich hier einen Lösungsansatz.

Das Stadtsystem wird umgebaut und das Konzept mit verschiedenen Siedlungstypen umgesetzt. Um seine Siedlung auf ein höheres Level bringen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

    Siedlungstyp    Bedingungen
Einsiedelei1 Spieler
Dorf3 Spieler, 2 bebaute Grundstücke, Farm
Kleinstadt7 Spieler, 6 bebaute Grundstücke, Farm, Bank
Stadt15 Spieler, 14 bebaute Grundstücke, Farm, Bank, Markt, Rathaus, Befestigung
Metropole20 Spieler, 19 bebaute Grundstücke, Farm, Bank, Markt, Rathaus, Befestigung,Versammlungshaus, Kulturstädte

Notiz: Der Stadtleiter selbst braucht kein bebautes Grundstück. Es entstehen keine Nachteile gegenüber dem alten System!
Die Bedingungen sind noch anpassbar und Vorschläge sind gern gesehen.

Möchte ein Spieler seine Stadt auf ein höheres Level bringen, so muss er per "/plot raise" Befehl eine Anfrage stellen. Daraufhin sieht sich ein Teamler die Siedlung an und sind alle Voraussetzungen erfüllt wertet er die Stadt auf ein höheres Level auf. Aktuell würde es noch keine Vor- oder Nachteile bringen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 00:55

Klingt gut, das ändert eventuell nur den Namen der Siedlung, der eine oder andere muss noch etwas bauen...sollte kein Problem sein. GS sind davon ja gar nicht betroffen, oder?
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 12.10.2018 um 01:04

Ganz normale Grundstücke fallen unter Einsiedelei. Später kann man dann überlegen, wie man mit Teleportern verfährt und was für Vorteile eine höhere Siedlungsstufe mit sich bringt.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 08:27

Bei der Einsiedelei sind aber die Bauwerke beschränkt, auf Farm (mit Nebengebäuden), alles Weitere muss man sich erbetteln, um es mal böse auszudrücken. "Sonderregelungen" soll es auch geben, aber die sind nicht wirklich eine langfristige Lösung und liegen wieder im Ermessen oder hängen vom Wohlwollen eines Teamlers/des Teams ab.

Warum beschränkt man die Stadtregeln nicht auf die bekannte Welt, denn nur sie ist bekannt.....  das hilft denen zwar nicht, die dort ihre Städte haben, ist aber vielleicht auch eine Idee für die Zukunft.
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 12.10.2018 um 12:02

Ich dachte es mir so, als Einsiedelei bekommt man keine Bank und keinen Markt, was aber aktuell genauso ist. Gebäudetechnisch sollte es keine Einschränkung geben. Nach der Entscheidung über Einschränkungen etc. werden diese dann auch übernommen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 13:37

Ich finde es ok für neue Städte. Für alte Städte und GS nicht. Mein  Markt ist eh schon deaktiviert, den hat Anordiel eingerichtet und wieder geleert, auch die Bank habe ich noch nie benutzt, aber es würde mich trotzdem ärgern, wenn sie deaktiviert würde.

Belleriant würde ich nun nicht gerade als Einsiedelei bezeichnen ;)  Vielleicht bräuchte man für solche Siedlungen einen extra Namen, dann könnte man auch über extra Rechte nachdenken. 

Was meinst du zur Unterscheidung bekannteWelt/Unbekannte Welt?
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 12.10.2018 um 14:28

Nochmal -.- du "erbettelst" es dir nicht du sollst nur einem GM überhaupt bescheid sagen dass du eine Einsiedelei hast damit wir uns das aufschreiben können (weil noch kein plugin da ist) und während du uns dann eh bescheid sagst kannst du auch gleich sagen: achja ich würd übrigens gerne ein Kloster bauen (damit wir uns dann aufschreiben können: hey die person will als Einsiedler ein Kloster bauen!)

Aber das haben wir dir ja nicht erst gefühlt zwanzig mal über ts und anderes gesagt ...
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 14:43

Offensichtlich nicht klar genug, bisher hieß es immer: Muss genehmigt werden.
AnniLuna

[GameMaster|S]

AnniLuna


Posts:

38

Karma:

9

am 12.10.2018 um 14:59

Ja es muss genehmigt werden, damit du z.B. wenn du ein kleines Dorf hast keine riesige Kathedrale und 100 andere unbenutze Gebäude baust etc.
Du musst dir nicht genehmigen lassen, dass du eine Eisiedelei baust (hab ich dir aber auch schon mehrfach erklärt - im TS und im Forum)
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 15:10

Ihr widersprecht euch.

Du versuchst zu erklären, aber, nicht gut genug - oder du versehtst nicht, oder willst nicht verstehen, was ich meine:

Ich will keine Kathedrale, aber 10 - 20 unbenutze Gebäude bauen, oder eine kleine Burg oben auf dem Berg. Und ich will NICHT deine Genehmigung dazu einholen müssen.
Und mir geht es jetzt nicht um neue Siedlungen, sondern um den Bestand und die Rechte der alten Stadtbesitzer. 

Ihr maßt euch Rechte an, im Namen des RPs - wo es nicht nötig ist. Ihr wollt die Freiheiten im Namen eines RPs einschränken, das es noch gar nicht gibt.  Gäbe es eine floriernde RP Gemeinde, die gefährdet wäre, dann könnte man über Einschränkungen reden, aber jetzt?
Dani_von_Erzbach

[Support]

Dani_von_Erzbach


Posts:

40

Karma:

26

am 12.10.2018 um 15:15

Ich konnte mich zum Thema Teleporter ja jz mit SanX einigen. Soll das jz euer ernst sein? XD Ich muss mir jz also auch noch vorschreiben lassen welche Gebäude ich auf MEINEM Plot bauen darf? Verstehe ich das jetzt richtig so? Oder verstehe ich es falsch?
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 12.10.2018 um 15:49

Aktuell war dies so gedacht, wir überlegen uns aktuell ein Konzept, welches offener und mit weniger Einschränkungen funktioniert, bitte habe noch etwas Geduld.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

772

Karma:

193

am 12.10.2018 um 15:50

Bezüglich der Teleporter möchte ich neben Andis Vorschlag noch eine weitere Lösung auf den Tisch bringen:
  1. Teleporter müssen auf einer gesicherten Region stehen.
  2. Mindestens ein Teleporter des jeweiligen Teleporterpaares (Sender, Empfänger) muss in einer Stadt stehen.
  3. Entweder: Zwischen Stadt und nicht-Stadt sind nur Kohleteleporter erlaubt, die langsam sind und auf große Entfernungen teuer werden. Eventuell könnte man mit steigender Stadtstufe inkrementell bessere Teleporterarten erlauben.
  4. Oder: Zwischen Stadt und nicht-Stadt kostet ein Teleport um Faktor x mehr als zwischen Stadt und Stadt. Eventuell könnte mit steigender Stadtstufe dieser Faktor sinken.

Ob Punkt 3 oder 4 umgesetzt werden, ließe sich noch diskutieren. Konkret heißt das, dass Teleporter weiterhin auf Privatgrundstücken, Siedlungen und co funktionieren, sofern sie zu einer Stadt führen oder von einer Stadt kommen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 12.10.2018 um 15:53

Meinst du mit Stadt eine tatsächliche Stadt oder eine Siedlung?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 12.10.2018 um 16:47

@SanX:  Wozu hast du so eine große Welt gebaut, wenn kaum einer sie sehen wird?
Drizzel06

[Kaiser]

Drizzel06


Posts:

258

Karma:

60

am 12.10.2018 um 18:35

Ich finde das mit den Gebäuden ne ziemliche Frechheit, viele sind auf diesem Server da die Kombi: Bau pvp und die Plugins perfekt passt, die Spieler sollten selbst entscheiden was sie Bauen wollen, wenn ich ne riesen Burg in die Wildnis bauen will, dann sollte ich dies auch dürfen, Rp hin oder her !
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 13.10.2018 um 12:30

Welche Gebäude meinst du grade?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 13.10.2018 um 17:58

In der morgigen Konferenz wollen wir auch noch einmal über das Stadtsystem sprechen, wir haben uns noch mal Gedanken darüber gemacht und möchten Kompromisse finden, die es für jeden akzeptabel machen, wen es interessiert kann gerne kommen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 13.10.2018 um 18:03

Leider bin ich da nicht zu Hause und kann nicht kommen.
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 13.10.2018 um 18:12

Genau, hattest du mit schon gesagt.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!