BIGMOSCHA

[Pilger]

BIGMOSCHA


Posts:

70

Karma:

20

am 08.10.2018 um 19:10

Da das Thema auf der letzten Staffconfi (7.10) vom GM_DaveDonot schon einmal angesprochen wurde...
Bin ich eigentlich guter Dinge, dass man sich im Content Team darüber Gedanken machen wird bzw. Gedanken gemacht hat

Unser Gedanke in diese Richtung fasse ich kurz in einige Stichpunkte:

-eine Belohnung für große Städte
-den Spielern Ideen für Gebäude liefern
-ein schöneres Stadtbild (da somit Charakter in die Stadt kommt und nicht nur "langweilige"Wohnhäuser zu finden sind)
-das RP durch die Betriebe unterstützt werden kann
-->evtl- alle 5-10 Betriebe die die Spielergrenze um 1 senken

Beispiel für Betriebe:

-Bäckerei (evtl. mit Produktionsstrecke wie in Anno Feld-Mühle-Bäcker)
stellt einen Spender bereit in dem man Brot bekommt
-Gotteshaus
keine bösartigen Mobs spawnen auf Stadtgrund
-Wachturm/Büttel/Wachstube/Barracken/Stadtwache
PvP auf Stadt aus
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

772

Karma:

193

am 09.10.2018 um 01:17

Hört sich irgendwie nach Sid Meier's Civilization an. Dort stellt man auch irgendein Gebäude hin und es produziert Ressourcen.

Wie wärs, wenn Spielerstädte mit NPCs/Citizens bevölkert werden können, bei denen man questen und traden kann? Wenn man z.B. eine Bäckerei baut, zieht ein Bäcker ein. So würden Städte viel lebendiger wirken. Es wäre nur ein QuestDev nötig, der die Region einrichtet und einen NPC platziert.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.10.2018 um 01:22

Belleriant hat eine Bäckerei :D mit Laden und Cafe!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.10.2018 um 03:19

Aber NPC`s und quests für jedes kleine dorf oder erst ab einer gewissen Stufe? Kleinstadt zb.
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
BIGMOSCHA

[Pilger]

BIGMOSCHA


Posts:

70

Karma:

20

am 09.10.2018 um 18:02

den Vorschlag von SanX finde ich super
Snowfoxknight

[Freiherr]

Snowfoxknight


Posts:

16

Karma:

9

am 09.10.2018 um 18:19

Meine Überlegung zum Städte System und der Betriebe in diesen wäre das man verschiede Stadt / Dorf arten hat. 
Als Beispiel New Horizon diese Stadt liegt am Meer und grenzt nicht an einen Wald daher wäre diese Stadt eine Hafen/ Handelsstadt. 
Eine Stadt vom typ Hafenstadt bräuchte keine Holzfäller Hütte da kein Wald in der nähe ist. Könnte aber ein Handelskontor beinhalten und einen /oder mehrere Häfen.

Beispiele für verschiedene typen von den Städten und Dörfen wären.
Städte
- Hafenstadt 
- Minenstadt
- Ländliche Städte ( mit Feldern / Mühlen / Forstwirtschaft )

Dörfer
- Bauerndorf
- Fischerdorf
- Forstwirtschaftliches Dorf
- Bergdorf
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.10.2018 um 21:25

An sich eine echt coole Idee, vllt produzieren gewisse städte ein bestimmtes gut und damit steigt sein wirtschaftlicher wert:
Fischerdorf hat mehr fische brauch also keine felder und ´kann die fische verkaufen
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

772

Karma:

193

am 10.10.2018 um 00:23

Habe den Post von Snowfoxknight in dieses Thema verschoben, da es hier dazupasst und man keinen eigenen Thread dafür starten muss.

Bezüglich dieser Idee finde ich, dass man die Dinge vorerst nicht komplizierter, als sie jetzt schon sind, machen sollte.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 10.10.2018 um 00:58

Was genau würde es komplizierter machen? die Betriebe oder das von Snowfox?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

772

Karma:

193

am 10.10.2018 um 01:14

Das Gameplay allgemein. Es wären nur noch mehr Regulierungen, in die man sich einlesen muss, bevor man irgendwas machen kann.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 10.10.2018 um 01:18

Was genau würde es komplizierter machen? die Betriebe oder das von Snowfox?

Grade wurde von DerSchrankBro vorgeschlagen vorgeschlagen Mehl müsse man in einer Mühle zuerst mahlen, persönlich finde ich die Idee ganz cool einfach weil so vllt auch mehr handel entstehen könnte da ja nicht jedes Dorf eine Mühle sinnvoll unterbringen kann.
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
BIGMOSCHA

[Pilger]

BIGMOSCHA


Posts:

70

Karma:

20

am 10.10.2018 um 20:43

Meine Überlegung zum Städte System und der Betriebe in diesen wäre das man verschiede Stadt / Dorf arten hat. 
Als Beispiel New Horizon diese Stadt liegt am Meer und grenzt nicht an einen Wald daher wäre diese Stadt eine Hafen/ Handelsstadt. 
Eine Stadt vom typ Hafenstadt bräuchte keine Holzfäller Hütte da kein Wald in der nähe ist. Könnte aber ein Handelskontor beinhalten und einen /oder mehrere Häfen.

Das wäre eine Möglichkeit, wie die Spieler die Betriebe nutzen könnten :)
Denn es wäre schließlich jedem selber überlassen, welche Art von Betrieben man baut und so seine Siedlung prägt

Ich frage jetzt einfach mal direkt...
Wie weit hat das Team dieses Thema denn schon aufgegriffen? - Habt ihr schon grobe Pläne und Listen oder steckt noch alles in den Kinderschühchen?

Bezüglich dieser Idee finde ich, dass man die Dinge vorerst nicht komplizierter, als sie jetzt schon sind, machen sollte.


@SanX 
ich denke, dass da keine großen Komplikationen auftreten, wenn man die Betriebe als Zusatzinhalte mit anbietet (es geht ja sicherlich auch ohne für den Anfang)
Velorum

[Mod|B]

Velorum


Posts:

297

Karma:

113

am 04.11.2018 um 19:20

Erinnerung für alle die hier ihre Meinung sagen wollen oder Verbesserungen haben.
Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Nur beim Universum bin ich mir nicht sicher.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 04.11.2018 um 19:21

hier das Konzept zu den Betrieben
Siedlungen können Betriebe bauen (Steinbruch, Holzfäller etc) die von GMs überprüft und abgesegnet werden, diese generieren nach einer gewissen zeit einen gewissen Rohstoff.


Produktionsgebäude:
Steinbruch/ Steinmetz - Produziert Cobble, wenn Steinmetz und Bruch vorhanden sind dann cleanstone
Erzmiene/ Erzschmelze - Produziert Erze, wenn Schmelze und Miene vorhanden sind dann Barren
Hollzfällerlager/ Tischler - Produziert in der Nähe vorhandene Baumstämme, wenn Tischler und Holzfällerlager vorhanden dann Stämme und Planken (bzw Holzprodukte)
Fischerei - Produziert Fisch und Meeresschätze
… etc.

Wirtshäuser:
Anfängern ist es möglich durch eine “Kutsche” gratis zu Wirtshäusern zu reisen um diesen die Chance zu geben leichter neue Spieler anzuwerben.
Vllt später auch mit Alkohol.

Wachtürme:
Spieler können einen Wachturm errichten, ist dieser von einem GM freigegeben so spawnen keine bösartigen Mobs mehr auf dem Siedlungsplot

Feuerwacht:
(fire spread müsste dafür teilweise wieder eingeschalten werden [jedoch vermehrt es sich nur ganz selten]) mit einer Feuerwacht wird diese chance komplett ausgestellt, es gibt einen NPC mit dem man das gesamte feuer auf einem Plot löschen kann

Banken:
Selbe Funktion wie jetzt nur vermehrt sich das Geld langsam und Spieler haben die möglichkeit bei einem Stadtüberfall bis zu ⅓ des Gesamten Kontos zu stehlen

Münzdrucker:
Im Stadteigenen Münzpräger kann für einen geringeren Preis Rohemeralds zu Münzen geprägt werden

Jagtbetrieb:
Tiere stoppen das randome Spawnen und stattdessen wird innerhalb einer gewissen Zeit Leder und Fleisch generiert.

Mühle:
Wird entweder Benötigt um Weizen zu Brot zu verarbeiten oder Generiert falls nahe eines Feldes Gebaut Weizen/ Brot

Mietskasernen:
Werden ausreichend Mietskasernen errichtet so werden in diese nach und nach Quest NPC einziehen.

Folgende ideen kommen von Spielern:
Deathly 
Buchbinderei: Es werden sofern es einen Jagdbetrieb und Zuckerrohr in der Nähe gibt automatisch Bücher produziert.

Kristallgrotte: Es wird automatisch Quartz aus wachsenden Stalagmiten produziert sofern es einen Steinbruch gibt

Apfelplantage: Es werden wenn es Bäume in der nähe gibt automatisch Äpfel produziert.
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
BIGMOSCHA

[Pilger]

BIGMOSCHA


Posts:

70

Karma:

20

am 04.11.2018 um 20:50

wird es noch mehrere geben?

könnte man auch eigene Vorschläge einbringen?
bekommen wir Beispiele?
welche Größe/Umfang soll denn ein Betrieb haben?

Ihr schreibt, dass Städte (Banken) überfallen werden können....
ich würde meine Bank dann gerne mit einem Betrieb schützen
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 04.11.2018 um 21:18

Schreib deine Vorschläge hierhin
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 08.11.2018 um 22:01

Ist diese Konzept also fertig besprochen und kann am nächsten Sonntag entweder erlaubt oder abgelehnt werden?
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Faustball

[Mod|Dev]

Faustball


Posts:

292

Karma:

83

am 08.11.2018 um 22:27

Es ist zu beachten, dass es aktuell bereits Antispawner gibt.

In Wirtshäusern sehe ich den Sinn noch nicht.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 08.11.2018 um 22:43

Der gewünschte nutzen von Wirtshäuser ist wie ich beschrieben habe der dass neue Spieler (ich würde sagen nur Spieler mit dem Rang Pilger können so eine Kutsche nutzen) Gratis zu Städten mit einem Wirtshaus reisen können.

Und antispawner sind ja ganz nett für kleine gebiete, wenn man aber zb auf seinem ganzen Plot eine Gewisse Kreatur nicht mehr haben will (nehmen wir einen Sumpf und die dortigen Slimes als Vorbild) so kann er einen Jäger errichten
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.11.2018 um 10:01

Ich möchte nachfragen, wie das genau geplant ist, nach mehrmaligen Lesen war ich mir plötzlich unsicher. Du schreibst:


Siedlungen können Betriebe bauen (Steinbruch, Holzfäller etc) die von GMs überprüft und abgesegnet werden, diese generieren entweder nach einer gewissen zeit einen gewissen Rohstoff.


entweder - oder?
Was heißt hier generieren?

Steinbruch/ Steinmetz - Produziert Cobble, wenn Steinmetz und Bruch vorhanden sind dann cleanstoneErzmiene/ Erzschmelze - Produziert Erze, wenn Schmelze und Miene vorhanden sind dann BarrenHollzfällerlager/ Tischler - Produziert in der Nähe vorhandene Baumstämme, wenn Tischler und Holzfällerlager vorhanden dann Stämme und Planken (bzw Holzprodukte)Fischerei - Produziert Fisch und Meeresschätze… etc.


Heißt das, dass wenn ich
 - 1 Steinbruch+1 Charakter habe, der als Beruf Steinmetz hat..oder..
 - 1 Holzfällerlager + 1 Charakter, der als Beruf Holzfäller hat
 - 1 Fischerreibetrieb + 1 Char  der Fischer ist
dann irgendwann  Bruchstein/Stein, Eisenerz/Eisenbarren oder Fische in einer Kiste landen, ohne dass ein Spieler was dazu tut? Und wie soll das mit dem Holzfäller gehen, landen dann Treppenstufen in einer Kiste?

Oder wird die Gewinnung der Materialien nur erleichtert, so dass aus einem Eisenerz mehr Eisen bei Schmelzen kommt, der Holzfäller anstatt einem Block zwei bekommt oder der Fischer mehr Fische als normal fängt?
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.11.2018 um 12:30

1. Der Spieler baut den Betrieb, anschließend generiert (Generiert meint hier Produziert) der Betrieb Rohstoffe
2. 1 Steinbruch (Gebäude) und ein Steinmetz (Gebäude) generieren cobble und Cleanstone
    1 Holzfällerlager (Gebäude) und ein Tischler (Gebäude) generieren Logs und alle Holzblöcke die man daraus erstellen kann (Treppen, Kisten ....)
3. vorerst war es geplant dass die Betriebe fixe mengen produzieren ohne dass der Spieler arbeiten muss, man könnte es aber auch so machen dass Schmiede (als Beispiel) Erze besser verarbeiten und dabei für jedes 5. Erz ein weiterer Barren geschmolzen wird
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 09.11.2018 um 18:02

Also es ist tatsächlich so, dass sobald der Betrieb steht, ein Spieler nicht mehr aktiv selbst Stein abbauen muss, um Bruchstein oder Stein zu bekommen, ein Holzfäller keinen Baum mehr fällen muss, sondern die Sachen landen in einer Kiste.

Unsichtbare Angestellte also! Der Spieler wird Holzfällerlager-Besitzer, sags doch gleich ;)
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 09.11.2018 um 18:14

Ich war der Meinung sowas würde man herauslesen können, aber ja so ist es gedacht
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi
DeathlyPhantom

[Mod]

DeathlyPhantom


Posts:

156

Karma:

97

am 09.11.2018 um 20:10

Ich hätte noch ein Paar Betriebsvorschläge:

Buchbinderei: Es werden sofern es einen Jagdbetrieb und Zuckerrohr in der Nähe gibt automatisch Bücher produziert.

Kristallgrotte: Es wird automatisch Quartz aus wachsenden Stalagmiten produziert sofern es einen Steinbruch gibt

Apfelplantage
: Es werden wenn es Bäume in der nähe gibt automatisch Äpfel produziert.

Das sind jetzt drei Betriebe dir mir direkt in den Sinn gekommen sind. Wenn ich weitere Ideen habe füge ich die hier hinzu!
Tödlich  Tod
Snowfoxknight

[Freiherr]

Snowfoxknight


Posts:

16

Karma:

9

am 09.11.2018 um 20:45

Meine Idee zu einer betrieb Konstruktion wäre wenn es eine Weizenfeld mit Mühle gibt und einen Bäcker in der Stadt das direkt passiv Brot hergestellt wird.
Mühle selber produziert das Brot solange es genug Weizen in einen bestimmten Bereich in den Kisten ist. 
Durch die Mühle wird wenn sie bei einen Weizenfeld steht wird das Weizen passiv generiert.
DaveDonut

[GameMaster|S]

DaveDonut


Posts:

150

Karma:

54

am 10.11.2018 um 01:05

Habe eure ideen zu meinem Post hinzugefügt bzw snowfox deine idee ist quasi eh was geplant wurde
Arschbacken zusammenkneifen und durch da! ~DaveDonut nach der ersten RP-Konfi