DeathlyPhantom

[Mod]

DeathlyPhantom


Posts:

156

Karma:

97

am 10.03.2018 um 15:17

Hallöchen ;)

Wie wahrscheinlich vielen zu Ohren gekommen ist, schnappt ein bestimmter Server (Den ich namentlich nicht erwähnen will) wirklich viele Spieler von uns weg.

Nun will ich sagen, dass es an euch, der Community liegt, Neostralis nicht einfach längst liegen zu lassen.
Natürlich kann es sein, dass eben dieser Server spannender, interessanter oder anderwaltig besser und entspannter als Neostralis ist, aber dennoch würde ich schon ehrlich sein und auch im Chat sagen, dass ich nun auf dem Server spiele und nicht etwas ähnliches wie "Ich habe jetzt essen und danach kann ich nicht mehr spielen, also gute Nacht" sagen, und danach auf dem Server spielen.
Klar ich kann nicht jedem sagen, was er tun soll, aber dennoch will ich etwas ehrlichkeit haben in Sachen andere Server, die eventuell eine bessere Alternative zu Neostralis sind.

Ich werde auf dem Server nicht spielen, da Neostralis für mich momentan einfach zu gut ist, als dass ich ihn einfach eintauschen kann. Was ihr macht ist immer noch an euch, aber ich will Neostralis nicht verlieren, weil viele gute Spieler, die viel Spaß auf Neostralis bewahren auf einem alternativem Server spielen.

Wollte ich nur nochmal erwähnt haben, damit es klar ist.
Tödlich  Tod
Spartakus01

[Veteran]

Spartakus01


Posts:

77

Karma:

21

am 10.03.2018 um 17:06

Es liegt an bestimmten leuten welche die Situation auffassen und mit dieser psysisch (oder wie man des schreibt ) nicht zurechtkommen
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 10.03.2018 um 19:33

Nein, das wäre zu einfach, alles auf das Team zu schieben, es liegt an allen, jeder trägt seinen Teil am Gelingen eines Miteinanders bei.
SanX

[Admin]

SanX


Posts:

772

Karma:

193

am 11.03.2018 um 00:45

Ich begrüße deine Entschlossenheit, weiterhin Neostralis treu zu bleiben. Dass dieser Server Spieler von uns wegschnappt, kann man nicht sagen. Viel mehr ist es so, dass die Community an einigen wenigen Stammspielern hängt. Geht ein Stammspieler, so gehen im seine Gefolgsleute nach. Anhand der derzeitigen Lage sieht man, wie wichtig diese Stammspieler für die Community eigentlich sind.

Neostralis bzw. Craftination gibt es schon seit mehreren Jahren und in dieser Zeit hatte der Server seine Höhen und Tiefen. In den letzten Monaten lief alles ganz gut. Neue Features wurden released, die Spielzeit stieg und viele neue Spieler haben ihren Weg zu uns gefunden. Jetzt sind wir allerdings wieder an einem Tiefpunkt angelangt. Wenn ich mich zurückerinnere, weiß ich noch, als Wickelman als Cheater entlarvt wurde, inkompetente Supporter ins Team kamen (z.B. Wilde), der Hype um das neu releaste Neostralis verflog oder als die halben Teamler zurücktraten. All das haben wir schon durchgemacht. Doch jedes Mal haben wir diese Tiefpunkte überstanden und der Server erholte sich wieder. Auch jetzt zeige ich mich optimistisch und denke, dass wir die Probleme von heute bewältigen werden und sich die Community erholen wird.

Ich kann es verstehen, dass einige jetzt frustriert sind und vorerst mal keine Lust auf Neostralis haben. Da verspürt man den Drang, mal was Neues auszuprobieren, sodass man alle schlechten Gedanken loswird. Da wir, wie vorhin schon beschrieben, schon viele Krisen überwunden haben, würde ich jedem, der Neostralis sein Zuhause nennt, raten, dies weiterhin zu tun. Probleme können nur gelöst werden, wenn man sie offen anspricht, die Ursachen sucht und aufarbeitet und eine Lösung findet und nicht, indem man ihnen einfach aus dem Weg geht.

Einige haben auch Bugs und Beschränkungen als Grund genannt, den Server temporär zu verlassen. Einiges dazu habe ich ja schon in Anordiels Post erläutert. Plugins von Drittanbietern sind eben bugfreier als Eigenproduktionen, da viel mehr Spieler die Plugins benutzen und da die Entwicklerteams oftmals größer sind. Dafür machen eigene Plugins den Server zu etwas Einzigartigem. Um das Bugreporting zu verbessern, möchte ich Likes bei Bugs einführen. Ist ein Bug besonders nervig, wird er gelikt. So weiß ich, welche Bugs ich möglichst bald fixen soll und welche eher unwichtig sind. Wer sich dann über Bugs beschweren will, soll also entweder den Bug melden oder den existierenden Bugreport liken.

Dass die Anzahl der Basisberufe auf 1 beschränkt wurde und dass bestimmte Verzauberungen nicht mehr kombiniert werden können, hat einen großen Aufschrei verursacht, wie ich gemerkt habe. Wenn eine Beschränkung als ungerecht oder spielverderbend empfunden wird, soll das als Thema für die Konferenz vorgeschlagen werden, sodass die Meinung der Community eingeholt werden kann und die Beschränkung angepasst oder entfernt wird. Die beiden oben genannten Beschränkungen werde ich so bald wie möglich lockern: Basisberufe auf 2 setzen und inkompatible Verzauberungen kombinieren als Skill für den Zauberer.

Nun zu den Teamangelegenheiten. Es ist sehr störend, dass Teamler über andere Teamler lästern oder sie wegen Fehlverhaltens beschuldigen. Ich weiß noch, als bei einer Konferenz gesagt wurde, dass sich die Teamler gegenseitig kontrollieren sollen. Keine gute Idee. Ich habe gestern schon teamintern besprochen, wie das in Zukunft gehandhabt werden soll: Wenn jemand, egal ob Spieler oder Teamler, sich über einen Teamler beschweren will, dann bin ich einzig und alleine die Ansprechperson dafür. Ich werde die Beschwerde unter die Lupe nehmen und mit dem entsprechenden Teamler unter vier Augen darüber reden. Erst dann hole ich, wenn nötig, die Meinung anderer Teamler ein und lege eine Maßnahme fest. Es ist aber kein Problem, dass ein Teamler einen sich unklar verhaltenden Teamler fragt "Hey, warum hast du X herteleportiert?" oder "Warum bist du gerade im Spectatormodus?". Wenn sich der andere Teamler rechtfertigen kann, passt alles.

Dass sich ein Teil der Community für einen Server entschieden hat, auf dem ganz orthodox Roleplay betrieben wird, hat mir wirklich mal einen Denkzettel verpasst. Auf Neostralis gab es keine globalen Bestimmungen für Roleplay, sondern es war den Spielern überlassen, ob und wie Roleplay betrieben wird. Wie Rhijannon bereits gesagt hat, fehlt es einfach an einer fundierten Grundstory, an der sich die Spieler orientieren können. Es gab bereits zwei Storykonferenzen, die jedoch nicht sehr effektiv waren, da die Zeit fehlte und wir nicht sehr in die Tiefe gehen konnten. Mein Vorschlag wäre, dass ich von den einzelnen Spielern Vorschläge sammle, die Gesamtstory präsentiere und nochmal mit allen abkläre und dann fixiere. Außerdem können Geschichten auch über Dungeons vermittelt werden, was bei einigen Typen bereits gemacht wird. So erfährt man mehr über das Leben vor der Eiszeit oder über das Schicksal des ehemaligen Bewohners des Dungeons. Darüber hinaus sind einige Verbesserungen am Channelplugin nötig. Bitconneeeect hat vorgeschlagen, einen Channel zu erstellen, in dem nur Spieler in der Nähe des Senders eine Nachricht lesen können. Oder ein separater Channel für Join-, Leave- und Todenachrichten, um diese gezielt deaktivieren zu können. An der Usability dieses Plugins lässt sich noch vieles verbessern, damit es die Spieler auch annehmen. Natürlich müssen auch die Spieler selbst beim Roleplay Initiative ergreifen. Mir gefällt es, dass zum Beispiel einige Hochzeiten organisiert wurden oder in anderer Weise RPG betrieben wird. Nur weiter so!

Zuletzt noch kurz zu meiner privaten Situation. Vor einer Woche hat das letzte Semester meines Informatikbachelorstudiums begonnen und werde innerhalb der nächsten Monate meine Bachelorarbeit (Abschlussarbeit) schreiben. Diese setzt sich zusammen aus einem herausfordernden, aber lustigen Programmierprojekt und dem Verfassen der dazugehörigen wissenschaftlichen Arbeit. In der Zeit, die ich Neostralis widmen kann, werde ich mich um die Community kümmern, selber mal am Server spielen und auch am schon lange notwendigen neuen Questsystem arbeiten. Natürlich werde ich gelegentlich ausstehende Bugs fixen. Wie gesagt, ich blicke weiterhin optimistisch in die Zukunft des Servers und hoffe, dass uns alle Spieler erhalten bleiben oder zumindest regelmäßig vorbeischauen und sich über Neuigkeiten erkundigen, denn es ist wirklich schwer, diese Lücke in der Community wieder aufzufüllen.
Diese Signatur wurde entfernt, weil sie nicht den Vorgaben entsprach!
Drizzel06

[Kaiser]

Drizzel06


Posts:

258

Karma:

60

am 11.03.2018 um 00:53

Wohl geschrieben ich bleibe Neo weiterhin treu da ich mir hier etwas aufgebaut habe das ich nirgendwo wieder bekommen kann.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 11.03.2018 um 11:41

Ich möchte nur einmal klar stellen, dass Myuchan nicht der alleinige Grund war, warum ich und viele andere sich für eine Auszeit von Neo entschieden haben. Von uns hat auch niemand aktiv Werbung mit dem Namen des anderen Servers gemacht, noch hat der andere Server uns weg "geschnappt".
Viele von uns haben dort bereits zuvor gespielt und wir haben uns dort nur erneut wieder getroffen und bauen zusammen.

Die Aussage, dass man Probleme, wie Beschränkungen nur in einer Staffbesprechung ansprechen muss, damit sie geändert werden, ist nicht korrekt. Es wurde schon viel von der Community beschlossen und letztendlich hast du, Sanx, immer das letzte Wort gehabt, was selten mit der Mehrheit der Beschlüsse übereinstimmte. Das sieht man beispielsweise an den sich selbst verbrauchenden Verzauberungen oder kürzlich mit dem Beschluss, die Votelisten auf 5 zu reduzieren, was bis heute nicht geschehen ist. Es steht dir natürlich als Owner frei, so zu entscheiden, wie du es für richtig hältst. Dann akzeptiere nur auch, dass nicht alle damit zufrieden sind und werfe es ihnen nicht vor, wenn sie den Server verlassen.

Gönnt uns allen einfach eine Auszeit. Jeder mag dort spielen, wo er sich am Wohlsten fühlt. Für mich war es auf Neostralis nicht mehr der Fall.

Wenn wir irgendwann feststellen, dass uns woanders doch etwas fehlt, was wir auf Neostralis hatten, dann kommen wir zurück nach Neostralis. Mag aber auch sein, dass wir für immer fernbleiben.
Nero28

[Stammgast]

Nero28


Posts:

72

Karma:

21

am 11.03.2018 um 12:12

@Sanx beim Roleplay muss es wie du und Rihjannon schon gesagt haben eine Grundstory geben. Sie muss wie ein Buch sein, wie bei der Herr der Ringe. Erst wenn es so eine Story gibt kann sich der Spieler hinein leben und seine Charakter auf diesen Grundlagen erstellen. Außerdem wäre ich dafür das es Regeln zum Roleplay gibt, nähmlich das es Pflicht ist außer in besonderen Angelegenheiten Roleplay zu betreiben. Ich kam nähmlich nach Neostralis, weil ich gedacht habe hier wird durch gehend RolePlay betrieben und war entäuscht das es nicht so war. Natürlich liegt es auch an uns Spielern aber wie gesagt müssen wir uns erstmal in eine Story hineinleben. Und vllt. werden auch mehr neue Spieler die wegen Roleplay kommen aktiver bleiben. Nur am besten werden die Roleplay Regeln im Anfangsbuch beschrieben und nicht ins Forum. Denn diese Regeln kann man ganz schön spät entdecken.
Liebe Grüße Callidus/Nero/Ossi28
Flobo505

[VIP|M]

Flobo505


Posts:

67

Karma:

19

am 15.03.2018 um 15:29

selbst wenn ich aktuell nicht mehr aktiv spielen kann (mein laptop ist futsch und ich hab kein inet) werde ich neostralis weiterhin auf dem forum besuchen und selbst wenn ich nicht on kommen kann werde ich neostralis bald wieder "beitreten" können und wieder spielen

Liebe Grüße Flobo505
Eine gute Idee erkennt man daran dass sie von vornehin nicht umsetzbar ist.