Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 26.02.2018 um 10:16

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.
Knullbirne

[Freiherr]

Knullbirne


Posts:

77

Karma:

15

am 26.02.2018 um 10:35

Da bin ich fast bei dir, für Grundstücke finde ich sollte es so bleiben wie bisher. 
Vielleicht sollte man das gründen einer Stadt noch ein wenig erschweren indem man mehr Emeralds für /plot raise zahlen muss. Dadurch kann nicht jeder duzende Städte aus dem Boden stampfen und sich dann nicht mehr drum kümmern. Desweiteren finde ich das man ein Limit einführen sollte wie viele Städte man besitzen darf. Denn auf kurz oder lang werden andere Städte vernachlässigt, was man mittlerweile oft genug gesehen hat.

Grüße Knullbirne
Fantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt.
Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 26.02.2018 um 11:06

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.
xX_GreenWolf_Xx

[Veteran]

xX_GreenWolf_Xx


Posts:

108

Karma:

42

am 26.02.2018 um 12:07

Klingt echt super, das mit der Aktivität ist echt nervend, da es mit der Zeit immer wie schwerer wird die Aktivität hoch zu halten.
Ausserdem stört es das ein Spieler alleine die Aktvität hoch Pushen kann in dem er mit unermüdlichem Hackler Steine weg framt (zb. Für Farmen suw.)
Jegliche Rechtsschreibefehler sind zu ignorieren :)
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 26.02.2018 um 12:55

Ganz zustimmen mag ich da nicht. Schönheit liegt zwar im Auge des Betrachters, aber davon abgesehen finde ich, sollten besonders schöne Bauten und Ensembles geschütz werden, einfach in Severhand übergehen und bestehen bleiben.

Zu deiner Umfrage hätte ich noch den Punkt: "Ich möchte es ganz anders haben" hinzugefügt.
Knullbirne

[Freiherr]

Knullbirne


Posts:

77

Karma:

15

am 26.02.2018 um 13:57

Ich finde das sehr viele Leute in Städte ziehen. Zumindest die Leute die aktiv auf dem Server spielen haben fast alle ein Plot in einer Stadt. Wenn du mit wenig zuwachs in Städten deine Stadt meinst kann es vielleicht an den sehr hohen GS-Preisen liegen. Z.b ein 11x15 GS kostet bei dir 42E im Vergleich dazu hatte man in Drachental ein 20x20 GS mit gebautem Haus für 25-30E bekommen. 

Grüße Knullbirne

Ps @Anordiel schlag dieses Thema am besten bei der nächsten Staffkonfi vor, da zumeist solche Forenbeiträge zu nichts führen und leider nicht besprochen werden.
Fantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt.
Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 26.02.2018 um 15:20

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 05.03.2018 um 08:38

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.
Rhijannon

[Freiherr|S]

Rhijannon


Posts:

251

Karma:

114

am 05.03.2018 um 10:17

Was ist schön, was ist häßlich? Da fängt es schon mal an. Ich bin dafür, schöne Städte oder Gebäude zu erhalten. Die Welt ist so groß, da schadet es nichts, einige weitere Städte zu behalten, selbst wenn sie nicht mehr bewohnt sind.

Im Grunde finde ich die starre und automatische Regel der drei Monate nicht gut. Es sollte auch davon abhängig sein, wie alt die Stadt ist, wie lange die Besitzer sie schon führten, welche Bedeutung sie hatte. Wird sie freigegeben zum Plündern, dann durch einen bewußten Akt der Spielleitung, nicht automatisch. Damit nicht SanX das alleine machen muss, würde ich ein Gremium aus drei Leuten bilden von denen zwei Builder sein sollten oder doch Leute mit anerkanntem Bauskill.

Natürlich ist es cool, wenn man früh bei Nebel durch eine Stadt schleicht und die Kisten räumen kann. Das bevorzugt aber doch einige Spieler (mich z.B. ), die es rechtzeitig mitbekommen haben und Zeit haben, wenn andere keine haben. Auf anderen Servern weren solche GS einfach gelöscht. Was besser ist, weiß ich nicht.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 05.03.2018 um 11:54

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 08.03.2018 um 05:39

Thema kann gelöscht werden - ist nicht mehr relevant für mich.

Es scheint eh kaum einen zu interessieren, was mit seiner/ihrer Stadt nach 6 Wochen passiert. Ich gehöre ab heute auch dazu.
Velorum

[Mod|B]

Velorum


Posts:

297

Karma:

113

am 08.03.2018 um 06:28

Schade eigentlich. Hatte extra Angefragt ob das mal in der Konfi besprochen werden kann :/
Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Nur beim Universum bin ich mir nicht sicher.
xX_GreenWolf_Xx

[Veteran]

xX_GreenWolf_Xx


Posts:

108

Karma:

42

am 08.03.2018 um 12:04

Können wir das Thema trotzdem besprechen ? Denn ich wäre für eine Änderung am Ativitäts System :d
Jegliche Rechtsschreibefehler sind zu ignorieren :)
Anordiel

[Veteran]

Anordiel


Posts:

429

Karma:

117

am 19.03.2018 um 08:23

Es ist interessant, dass dieses Thema erst dann Beachtung findet, nachdem ich es gelöscht und den Server verlassen habe, obwohl ihr doch mehrere Wochen Zeit hattet, euch zu äußern. Schließlich ist das Geisterstadtthema nicht neu.

Ein nettes Vögelchen hat mir auch gezwitschert, dass das Thema in der Staffsitzung besprochen wurde. Offenbar haben diejenigen, die es vorgetragen haben, aber den gelöschten Beitrag nicht richtig in Erinnerung gehabt.

Mein Vorschlag sah ursprünglich vor, dass alle Grundstücke, egal ob Stadt oder Wildnis-GS ERST nach 3 MONATEN Inaktivität der Bewohner aufgelöst werden. Wenn ein Spieler an einer anderen Stelle noch baut, bleiben seine Grundstücke, egal wo, bestehen. Ist der Spieler 3 Monate offline, dann verfallen alle seine Grundstücke und Kistensicherungen, wenn auf diesen Grundstücken/Kisten kein anderer Zugriff hat. Ansonsten bleiben Grundstücke und Kistensicherungen so lange bestehen, bis alle Zugriffsberechtigten länger als 3 Monate offline waren.

Nur zur Erinnerung:
Es sollten alle Grundstücke und Sicherungen verfallen! Dazu zählen auch Farm-, Markt- und Bankgrundstücke und alle gesicherten Tiere. Aktuell ist es so, dass obwohl die Städte bereits Geisterstädte geworden sind oder sogar der Geisterstadtplot verschwunden ist, diese Sicherungen immer noch bestehen bleiben und die Datenbank unnötig voll müllen. Auch habe ich mehrere angefangene Gebäude gesehen, deren Spieler mehr als 9 Monate offline waren und bei denen die Grundstücks/Kisten-Sicherungen immer noch vorhanden waren. Wären keine Sicherungen mehr vorhanden, dann könnten andere Spieler diese Gebäude übernehmen und weiterbauen oder die Materialien für eigene Häuser weiter verwenden.
Flobo505

[VIP|M]

Flobo505


Posts:

67

Karma:

19

am 20.03.2018 um 16:52

wäre es möglich das gs in der wildnis oder städte erst nach 6 monaten gelöscht werden weil mein pc gerade kaputt ist und ich nicht on kommen kann genau wie sehr viele andere die nicht on kommen können aber ihre gs trotzdem noch behalten wollen
Eine gute Idee erkennt man daran dass sie von vornehin nicht umsetzbar ist.
DeathlyPhantom

[Mod]

DeathlyPhantom


Posts:

156

Karma:

97

am 20.03.2018 um 18:18

@Flobo505
In dem Fall kannst du dich doch unter "Abwesenheiten" melden, dass du für eine unbegrenzte Zeit nicht online kommen kannst aber deine Grundstücke behalten möchtest.
Tödlich  Tod
Flobo505

[VIP|M]

Flobo505


Posts:

67

Karma:

19

am 22.03.2018 um 19:21

wie genau soll ich das machen 
Eine gute Idee erkennt man daran dass sie von vornehin nicht umsetzbar ist.
DeathlyPhantom

[Mod]

DeathlyPhantom


Posts:

156

Karma:

97

am 22.03.2018 um 19:34

@Flobo505

Einfach dort ein Thema schreiben in dem du das alles erklärst. Ich glaube das sollte dann passen.
Tödlich  Tod